PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 643645 (Management Institut Dortmund GmbH)
  • Management Institut Dortmund GmbH
  • Westfalendamm 285
  • 44141 Dortmund
  • http://www.mi-dortmund.de
  • Ansprechpartner
  • Rainer Weichbrodt
  • +49 (2303) 7783-72

Stresstest für Unternehmen – wissen was krank macht

Ressourcen orientierte Personalführung hilft, den Burn Out Risiken vorzubeugen

(PresseBox) (Unna, ) Gesunde, motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter/innen spielen in einer im Wandel begriffenen Arbeitswelt von heute eine wesentliche Rolle. Mitarbeiter/innen, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen und Freude bei der Arbeit haben, stellen einen wesentlichen Schlüsselfaktor für die betriebliche Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dar.

Zahlreiche Betriebe haben bereits erkannt, dass es sich lohnt, sich aktiv für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter/innen einzusetzen. Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiter/innen erhöhen nicht nur deren Motivation und tragen zu einem besseren Betriebsklima bei, sondern steigern auch die Produktivität.

Das Management Institut Dortmund - das MID - hat sich spezialisiert auf die Bewertung und Entwicklung von Konzepten der Personalführung und Arbeitsorganisation, die die Innovationskraft, Motivation und Gesundheit von Mitarbeitern und Führungskräften gleichermaßen berücksichtigen.

Durch Computer unterstützte Potentialanalysen im Bereich Demografie und Gesundheit wird eine Bestandsaufnahme gemacht. Dazu gehören u.a. die Altersstrukturanalyse, die Bewertung des Work-Ability-Indexes, der Impulstest zur Burn-Out Prophylaxe, der TBS-Stress Profil Check und weitere Checks zur Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter.

Zu den Untersuchungsfeldern des Impulstests gehören:

A Handlungsspielraum
B Vielseitiges Arbeiten
C Ganzheitliches Arbeiten
D Soziale Rückendeckung
E Zusammenarbeit
F Passende inhaltliche Arbeitsanforderungen
G Passende Mengenmäßige Arbeit
H Passende Arbeitsabläufe
I Passende Arbeitsumgebung
J Information und Mitsprache
K Entwicklungsmöglichkeiten

Die Vorgehensweise beinhaltet die Vorplanung inklusive Erstellung eines Projektteams und eine Vorstellung des Projektes. In einem Ergebnisworkshop werden gemeinsam Maßnahmen priorisiert zur Verbesserung der Situation. Die Durchführung wird durch das MID begleitet. "So werden Veränderungen einer Neuen Qualität der Arbeit erreicht, mit der Unternehmen im Kampf um Fachkräfte die Nase vorne haben werden", so der Unternehmensberater Rainer Weichbrodt, der im Jahre 2003 zum Wissensmanager des Jahres ausgezeichnet wurde. Eine Auszeichnung durch die Financial Times Deutschland, der Zeitschrift Impulse und der Commerzbank. Das erklärt, warum Wissenstransfer und Partizipation der Mitarbeiter zu den Schwerpunkten des Management Instituts gehören.

Stressfaktoren im Unternehmen können verhindert oder gemildert werden durch

- Handlungs-Ressourcen
(z.B. Handlungsspielraum und Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Arbeit)

- Beziehungs-Ressourcen
(z.B. Wertschätzende und unterstützende Zusammenarbeit)

- Zufriedenheits-Ressourcen
(z.B. Sinnstiftende Tätigkeiten, Stolz auf die eigene Arbeit, Wohlbefinden)

Mittlerweile bestehen Kooperationen mit Zentren für Arbeitsmedizin und Arbeitsschutz. Das MID unterstützt deren Kunden im Bereich der Entwicklung individueller und organisationeller Resilienz.

Für mittelständische Unternehmen gibt es für die Beratungsleistungen attraktive finanzielle Förderungsmöglichkeiten aus dem Europäischen Sozialfonds.

Website Promotion

Management Institut Dortmund GmbH

Die Management Institut Dortmund GmbH ist eine Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Wissenstransfer und Personalführung. Das MID begleitet Unternehmen in Veränderungsprozessen hin zu einer Neuen Qualität der Arbeit.