Wie teuer wird die Nutzung einer Immobilie?

Seminar: Immobilien Life Cycle Costs

Wie teuer wird die Nutzung einer Immobilie? (PresseBox) ( Starnberg, )
Die Kalkulation der Immobilien‐Lebenszykluskosten gibt Sicherheit. Denn was nützt eine günstig gebaute Immobilie, deren Nutzungskosten später explodieren? Und was nützen niedrige Umbaukosten im Bestand, wenn Abriss und Neubau deutlich günstiger gewesen wären?

Bauherren, Nutzer, Betreiber und Dienstleister kalkulieren die Lebenszykluskosten einer Immobilie. Sie stellen damit Bestandssanierung und Neubau auf ein solides Fundament und behalten Überblick und Kontrolle. Die Lebenszykluskosten eines Gebäudes zu kennen bringt auch Vorteile bei Architekturwettbewerben oder PPP‐Projekten.

Die Kalkulation schließt mit ein:

- Abhängigkeitsanalyse von Gebäudeinvestition und resultierende Nutzungskosten
- Lebenszyklus‐Betrachtung mit Kennzahlen durch alle Bauphasen
- Langfristige Kosten‐ und Qualitätsoptimierung von Bestand bzw. Neubau
- Life Cycle Costs in der Gebäudezertifizierung

Seminar: Immobilien Life Cycle Costs
21. / 22. Januar 2019 in München
www.management‐forum.de/lifecycle

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an
Elisabeth di Muro, Tel: +49 (0) 8151/ 2719‐0 oder an info@management‐forum.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.