Was tun bei hohem Krankenstand?

Praxisseminar: Krankheitsbedingte Fehlzeiten

(PresseBox) ( Starnberg, )
Wenn Krankmeldungen die Unternehmensabläufe beeinträchtigen, sollten Verantwortliche handeln: Aber was sind effektive Reaktionsfelder? Und notfalls: Wie trenne ich mich rechtssicher von kranken Mitarbeitenden?

Unternehmen verzichten durchschnittlich drei Wochen pro Jahr auf ein Team-Mitglied, oder sogar länger. Kleine Unternehmen trifft dies ganz besonders.

Denoch gibt es diverse Maßnahmen, um den Krankenstand zu senken. Das Arbeitsrecht bietet viele Instrumente für den professionellen Umgang mit krankheitsbedingten Fehlzeiten. Teilnehmende des Intensivseminars erhalten Fachwissen bezüglich des Unterschiedes zwischen Krankheit und Arbeitsunfähigkeit und trainieren dessen rechtssichere Anwendung. Es geht zudem um Arbeitgeberschutzpflichten und das Entgeltfortzahlungsrecht. Dieses Jahr beinhaltet das Seminar zudem ein Training der Gesprächsführung in kritischen Situationen und bezüglich Reaktionen auf Einwände der Mitarbeiter.

Professioneller Umgang mit krankheitsbedingten Fehlzeiten
30./ 31. Januar 2020 in Starnberg
https://www.management-forum.de/...

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro unter + 49 8151 2719-0 oder an info@management-forum.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.