Verhandeln extrem

Intensivseminar für Führungskräfte

Verhandeln extrem (PresseBox) ( Starnberg, )
Schwierige, festgefahrene und konfrontative Verhandlungen erfolgreich abschließen

Verhandeln extrem fokussiert den Umgang mit aggressiven und dominanten Verhand-lungspartnern. Gerade in umkämpften Märkten oder schwierigen Zeiten wird versucht, die Souveränität des Gegenüber zu beschädigen oder taktisch auszumanövrieren.

Im Repertoire der Verhandlungs-Sniper sind Emotionalisierung, psychologische Einflussnahme, einseitige Kritik, Panikmache, Verzögerungsstrategie, Verwirrung stiften, Rufmord, massives unter Druck setzen, Herbeiführen von Kontrollverlusten. Wer unter diesen Bedingungen verhandelt und ein optimales Ergebnis erzielen muss, verhandelt extrem – und kann das trainieren.

Verhandeln extrem am 3.+4. März 2016 in München oder am 23. + 24. Mai 2016 in Frankfurt/M.

www.management-forum.de/verhandeln-extrem
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.