Staatliche Fördermittel richtig beantragen

Fortbildung für Führungskräfte in F&E und Finanzen

Starnberg, (PresseBox) - Der Staat hilft bei F&E-Vorhaben mit Fördermitteln, doch nicht alle Unternehmen, die berechtigt wären, nutzen diese Finanzierungsmöglichkeit.

Die antragsbasierte F&E-Zuschussförderung des Bundes und der Europäischen Union sind das Hauptinstrument der F&E-Förderung für Industrieunternehmen in Deutschland. Über die Bundes-Fachprogramme hinaus sind im Rahmen der Hightech-Strategie neue Bedarfsfelder des Bundes definiert und mit umfänglichen Fördermitteln versehen. Das neue europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizon 2020" (2014-2020) stellt schwerpunktbezogen künftig ebenfalls beträchtliche Zuschüsse in Aussicht.

Trainieren Sie, wie Sie diese Förderangebote nutzen. Auch Ihr F&E-Vorhaben kann mit nicht rückzahlbaren Zuschüssen vom Bund oder der EU bis zu 50% – bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) auch darüber hinaus – kofinanziert werden

Fördermittel des Bundes für F&E-Projekte
22. + 21. Juni 2017 in München
19. + 20. September 2017 in Köln
www.management-forum.de/FuE-Foerdermittel


EU-Fördermittel für F&E-Projekte – Horizon 2020
22. Juni 2017 in München
21. September 2017 in Köln
www.management-forum.de/FuE-Foerdermittel

Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Frau Elisabeth di Muro, Tel: 08151-2719-0 oder per Mail bei info@management-forum.de

Website Promotion

Management Forum Starnberg


EU-Fördermittel für F&E-Projekte – Horizon 2020
22. Juni 2017 in München
21. September 2017 in Köln
www.management-forum.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.