Knifflig: Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Knifflig: Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten (PresseBox) ( Starnberg, )
Eben noch Kollege – jetzt Vorgesetzter. Waren gestern noch fachliche Kenntnisse gefordert, sind heute Führungsqualitäten gefragt. Und die können erlernt werden.

Wer den Rollenwechsel bewusst als Gestaltungschance nutzen will und sich von Anfang an Akzeptanz, Glaubwürdigkeit, Respekt und Vertrauen erarbeiten will, muss zuerst an sich selber arbeiten. Denn gute Führungskräfte wissen viel über sich selbst und ihre Wirkung. Nur so können sie bewusst und zielorientiert kommunizieren.

Intensivseminar:

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzen – die ersten 100 Tage als Führungskraft

16./17. Februar 2016 in Stuttgart

www.management-forum.de/vom-mitarbeiter-zum-vorgesetzten
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.