Kliniken profitieren von Chefärzten mit Führungskompetenz

Intensivseminar: Mitarbeiterführung für leitende Ärzte

Kliniken profitieren von Chefärzten mit Führungskompetenz (PresseBox) ( Starnberg, )
In der medizinischen Ausbildung wurde bislang das Thema Mitarbeiterführung kaum behandelt. Trainer, Jens Hollmann, zeigt Methoden für eine wirksame Führung und für den Umgang von Macht und Status.

In einer Zeit, geprägt von komplexen Anforderungen und Arbeitsverdichtung, spielen zunehmend professionelle Führungskompetenzen eine entscheidende Rolle für den Erfolg von Kliniken und Arztpraxen. Die Teilnehmenden arbeiten mit Jens Hollmann, dem angesehensten Berater für Chefärzte und ärztliche Führungskompetenz an konkreten Fällen aus dem medizinischen Alltag. Intensive Übungen mit realtypischen Klinik- und Praxissituationen bieten einen optimalen Transfer.

Nach dem Seminar haben die Teilnehmenden anhand von intensiven Übungen und Falldiskussionen gelernt, Potenziale Ihrer Mitarbeiter zu erkennen. Zudem beinhaltet das Praxisseminar einen individuellen Test zum Führungsstil, um die eigene Führungswirksamkeit zu reflektieren.

Mitarbeiterführung für leitende Ärzte
10./ 11. November 2020 in Starnberg
www.management-forum.de/...

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro unter + 49 8151 2719-0 oder an info@management-forum.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.