Der Vorstand haftet

Fortbildung für Vorstände

Starnberg, (PresseBox) - Vorstände stehen in Beziehung zum Aufsichtsrat, zur Hauptversammlung und zu den anderen Vorstandsmitgliedern. Dies bedeutet für den einzelnen Vorstand ein hohes Maß an Zusammenarbeit, aber auch an gegenseitiger Kontrolle.

Vorstände nicht börsennotierter Aktiengesellschaften jeder Größe stehen täglich vor Entscheidungen mit erheblicher Haftungsrelevanz. Sie sind möglichen Schadenersatz-ansprüchen ihres Dienstgebers ausgesetzt. Mancher muss sich gar gegen Ermittlungs-verfahren der Staatsanwaltschaft zur Wehr setzen.

Wer im mehrköpfigen Vorstand wirkt, trägt Gesamtverantwortung – unabhängig von unternehmensinternen Geschäfts- und Ressortaufteilungen. Um erhebliche persönliche Haftungsrisiken auszuschließen, sollten die gesetzlichen Anforderungen bekannt sein und angemessen berücksichtigt werden.

Hier sind zwei essentielle Fortbildungen für Vorstände:

Rechtssicherheit für Vorstände
30. Mai 2017 in Frankfurt

20. Juli 2017 in München
www.management-forum.de/...

Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG
10. Oktober 2017 in München

21. November 2017 in Frankfurt
www.management-forum.de/...

Das Vorstandsmitglied der nicht börsennotierten AG/ Österreich
09. Mai 2017 in Wien
08. November 2017 in Wien
www.management-forum.de/...

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.