Der Bildungs-Euro geht in diesem Jahr an ...

Ansicht Villa südSee.jpg (PresseBox) ( Starnberg, )
Management Forum Starnberg spendet in jedem Jahr eine vierstellige Summe an Einrichtungen aus der Region, die sich in wirklich besonderer Weise um den Schutz und die Bildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen bemühen. Denn Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg. Wir unterstützen in diesem Jahr die folgenden zwei Initiativen:

Dein München e.V.: Der Verein ermöglicht benachteiligten Kindern und Jugendlichen, sich am Gemeinschaftsleben in München zu beteiligen. Die Überzeugung der beiden Vorstände Mara Bertling und Claudia Rieff: Bildung ändert alles. Kultur verbindet. Sport macht stark. Auf diesen drei Feldern agieren sie, um Kindern und Jugendlichen Perspektiven und Chancen für ihr Leben zu eröffnen und sie dahin zu begleiten, dass sie für sich selbst gute Lebensziele entwickeln. www.dein–muenchen.org

Zum fünften Mal in Folge unterstützen wir auch den südSee Kinder- und Jugendhilfe e.V. in Seeshaupt am Starnberger See. Die sehr engagierten Mitarbeiter sind verlässliche und ehrliche Bezugspersonen für 16 benachteiligte Kinder und Jugendliche zwischen vier und 18 Jahren. Sie geben den Kindern ein neues Zuhause, lassen sie Werte wie Zuverlässigkeit, Struktur, Gemeinsamkeit und Spaß erfahren. Die Kinder lernen, Erwachsenen (wieder) zu vertrauen, sich an Regeln zu halten und Überzeugungen zu entwickeln, die ihnen im Leben hilfreich sind – Basis dafür, dass diese jungen Menschen später selbst verantwortlich handelnde Erwachsene sein können. www.suedsee-ev.de

Pressekontakt: Yvonne Döbler, Tel: 08151-2719-21 oder yvonne.doebler@management-forum.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.