PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 869620 (Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH)
  • Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
  • Eschersheimer Landstr. 50
  • 60322 Frankfurt am Main
  • http://www.managementforum.com
  • Ansprechpartner
  • Nadine Preßl
  • +49 (69) 242447-84

Into the Future: Digital Transformation Summit der WirtschaftsWoche am 26. und 27. September in Berlin

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Diskussionen und Vorträge abseits der Quartalszahlen – in interaktiven Formaten werden neue Perspektiven und Werte vermittelt. Mit Künstlicher Intelligenz, Big Data und Robotik eröffnen sich neue zukunftsentscheidende Wege in der digitalen Welt. Experimentierfreude, Vernetzung und Meinungen sind gefragt. Im Rahmen des vierten Digital Transformation Summit der WirtschaftsWoche am 26. und 27. September im Microsoft Atrium Berlin, zeigen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft Potenziale und Strategien für die neuen Technologien auf.

Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung stehen zukunftsweisenden Themen: „Into the Future: Resilience & Relevance in the Digital Age“, „Drohnen, Virtuelle und Künstliche Intelligenz“ oder auch „Diversity und Digitale Verantwortung“. Neue Formate für Diskussionen und Erfahrungsaustauch regen zur aktiven Beteiligung an. Wer schon vor dem offiziellen Beginn voll in die Themen eintauchen möchte, hat dazu am 26. September bei einer Start-up-Führung zu erfolgreichen Gründern Gelegenheit. Bewerbungen sind unter info@dt-summit.de möglich.

Die Verleihung des NEUMACHER-Gründerpreises der WirtschaftsWoche durch Herausgeberin Prof. Dr. Miriam Meckel findet im Rahmen der Abendveranstaltung des Digital Transformation Summits statt. Der Preis wird in diesem Jahr zum elften Mal verliehen. Das Magazin fördert mit diesem Wettbewerb Unternehmer, die das Zeug dazu haben, die Wirtschaft der Zukunft mit zu gestalten.

An beiden Veranstaltungstagen erwarten die Besucher hochkarätige Speaker. Unter ihnen Tina Beuchler (Nestlé Deutschland AG), Hans-Georg Krabbe (ABB AG), Dr. Martina Mara (Electronica Futurelab), Alexander Mankowsky (Daimler AG) und Michael Steinbrecher (langjähriger ZDF Sportmoderator und Buchautor). Live zugeschaltet wird am zweiten Tag Ashlee Vance, Biograf von Elon Musk – direkt aus dem Silicon Valley.

Tina Beuchler stellt sich im Gespräch mit der WirtschaftsWoche Redaktion der Frage, wie sich Unternehmen wie Nestlé mit der Digitalisierung verändern. Daimler-Futurist Alexander Mankowsky reflektiert im Digitalizer-Talk über „Resilience and Relevance in the Digital Age.“ Dass Digitalisierung praktisch jeden betrifft, zeigt Autor Michael Steinbrecher. Sein Thema sind die die personalisierte Welt des Datenhandels und die weit verbreitete Selbstvermessung durch Apps und technische Tools in einer vernetzten Welt.

„Changing Opinions: Robots everywhere?”, lautet die Frage an den ABB Vorstandsvorsitzenden Hans-Georg Krabbe. Der spannenden Frage, ob und wie Künstliche Intelligenz eines Tages auch ins Management vordringt, stellen sich Jens-Knut Fabrowsky (Robert Bosch GmbH) und Michael Gensicke (Robert Bosch Elektronik GmbH) unter dem Titel, „Er oder ich…? Wird der Roboter mich bald als Chef ersetzen?“

Für Dr. Martina Mara ist Künstliche Intelligenz dagegen ein Wirtschaftsfaktor der Zukunft – darüber diskutiert sie gemeinsam mit Professor Dr. Rolf Pfeifer, Director am AI Lab der University of Zurich und Gästen in einer Fisbowl-Runde. In dieser Runde ist ein Stuhl frei und  wartet auf Diskussionsteilnehmer mit kontroversen und anregenden Statements.

Frühbucher profitieren noch bis zum 15. August von einem Rabatt in Höhe von 200 Euro auf die Teilnehmergebühr in Höhe von 790 Euro plus Mehrwertsteuer. Existenzgründer und Young Professionals zahlen nur 120 Euro plus Mehrwertsteuer.

Digital Transformation Summit
26. und 27. September 2017, Microsoft Atrium, Unter den Linden 17, 10117 Berlin
Informationen und Anmeldung unter www.dt-summit.de

Website Promotion

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH