PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 752620 (Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH)
  • Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
  • Eschersheimer Landstr. 50
  • 60322 Frankfurt am Main
  • http://www.managementforum.com
  • Ansprechpartner
  • Isabelle Fuhrmann
  • +49 (69) 242447-73

Inspirationen und Know-how für den digitalen Wandel des "Geschäftsmodells Handel"

Die Programm-Highlights des Deutschen Handelskongresses 2015 - 18./19. November

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Der „digitale Konsument“ zwingt Handel, Erzeuger, Lieferanten und Dienstleister immer wieder das „Geschäftsmodell Handel“ auf den Prüfstand zu stellen. Unter dem Motto „Handel 4.0 – Vom Kunden inspiriert“, werden am 18. und 19. November Besucher und Branchenexperten auf dem Deutschen Handelskongress 2015 aktuelle Strategien für den Wandel diskutieren. Neben mehr als 100 nationalen und internationalen renommierten Referenten werden im Maritim Hotel Berlin mehr als 1300 Besucher erwartet. Durch die gewohnt hochkarätige Kongress-Agenda führt auch in diesem Jahr Fernsehmoderatorin Dunja Hayali. Ausgerichtet wird die zweitägige Branchenveranstaltung vom Handelsverband Deutschland (HDE) und Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Der digitale Wandel fordert nicht nur die Player am Markt heraus, sondern auch die Politik. Mit großem Interesse werden daher Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel erwartet. Sie stellen sich in der aktuellen Talkrunde „Handel & Politik im Dialog“ den Fragen von HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.

Das detaillierte Kongressprogramm steht fest und ist unter www.handelskongress.de einzusehen. Neben zahlreichen visionären Keynotes bietet die Agenda auch in diesem Jahr spannende CEO Round Tables und exklusive Best Practices. Aktuelles Fachwissen wird in sechs Strategie- sowie sechs Praxisforen vermittelt. Unter den hochkarätigen Speakern ist Jerry Storch besondere Aufmerksamkeit sicher: Der CEO des kanadischen Handelsunternehmens Hudson's Bay Company (HBC), das mit der Übernahme der Kaufhof Warenhäuser nach Europa expandiert, wird mit einer Keynote zum Thema „Omnichannel-Herausforderungen für Händler und Kunden“ erwartet.

Weitere herausragende Persönlichkeiten sind unter anderem Professor Marcel Fratzscher, PH.D., Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Alexander Birken, Vorstand Multichannel Distanzhandel bei der Otto Group und Cyriac Roeding, Mitbegründer und CEO des US App-Entwicklers Shopkick. Die Reihe renommierter Praktiker setzen Thomas Storck von METRO Cash & Carry, Kenneth Bengtsson, Vorstandsvorsitzender des schwedischen Handelsunternehmens Ahlsell AB und Präsident des Verbandes Eurocommerce, Mathias Eckert, Managing Director Sales von s.Oliver, Lionel Souque, Mitglied des Vorstandes, Rewe Zentralfinanz sowie Petri Kokko, Director Retail bei Google Deutschland fort.

Hochaktuelle Themen, die den Handel derzeit bewegen und auch künftig vor immer neue Herausforderungen stellen, werden in Foren mit Fragestellungen wie „Store 4.0 – Die Zukunft des stationären Geschäfts?“ mit Beiträgen von Coop sowie Media-Saturn oder „Welchen deutschen Händlern laufen die Kunden weg und warum?“ mit Beteiligung von s.Oliver und Google diskutiert. Was etablierte Händler von unkonventionellen Startups lernen können, stellen unter anderem die Geschäftsführer von Home24 und redcoon vor. Weitere Stichworte lauten „Omnichannel-Exzellenz“, „Internationale Formatinnovationen“ und „Handelslogistik & ECR – Optimierung der Supply Chain vom Hersteller bis zum Kunden“ mit einem Praxisbericht der Schweizer Genossenschaft Migros. Im HDE-Digital-Forum stehen die Themen „Retail Technology“, Unternehmenssteuerung und Filial-management“, „Handelsmarketing“ und „KMU-Power – Gewinnerkonzepte und ‑strategien aus dem Mittelstand“ auf der Agenda.

Den festlichen Abschluss des ersten Kongresstages bildet auch in diesem Jahr wieder die Verleihung des Deutschen Handelspreises. Im Rahmen eines glanzvollen Gala Dinners werden die Besten der Branche für besondere Management-Leistungen in den Kategorien „Mittelstand“ und „Großunternehmen“ sowie für persönliche Leistungen ausgezeichnet. Erstmals wird 2015 der Innovationspreis des Handels für inspirierende neue Konzepte als Publikumspreis verliehen. Darüber hinaus wird ein/e Mitarbeiter/in aus dem Handel, zum Gesicht des Handels 2015 gekürt. Der Gala-Abend klingt mit der beliebten „Retailers’ Night Party“ aus.

Parallel zum Deutschen Handelskongress findet die Kongressmesse Retail World mit rund 50 Top-Lieferanten, Dienstleistern und Beratungsunternehmen statt. Begleitet wird die Messe von einem eigenen Messeprogramm in der „Speaker’s Corner“ und als Highlight in diesem Jahr erstmals der begehbaren Retail Tech Gallery. Hier werden die neuesten Technologien für den PoS vorgestellt und erlebbar gemacht.

Bereits am Vorabend der Eröffnung laden die Veranstalter und Microsoft zu einem Warm-up in die Repräsentanz des Unternehmens „Unter den Linden“ ein. Der Abend bietet, neben inspirierenden Impulsvorträgen von Frank Rehme, François Rüf und einem beeindruckenden Show-Programm von Star-Mentalist Mark T. Hofmann, reichlich Gelegenheit für ein erstes Kennenlernen der Kongressteilnehmer. Auch das Business Speed Dating, am Abend des ersten Kongresstages, verspricht intensiven Gedankenaustausch mit den Top-Referenten.

Deutscher Handelskongress 2015

am 18. und 19. November im Maritim Hotel Berlin

Informationen und Anmeldung unter www.handelskongress.de

Kontakt für die Fachpresse:

Isabelle Fuhrmann, Marketing Managerin

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

Eschersheimer Landstraße 50, D-60322 Frankfurt am Main

Telefon +49 (0)69 24 24-47 73

fuhrmann@managementforum.com

www.managementforum.com                                                

Handelsverband Deutschland (HDE)

Als Spitzenorganisation des deutschen Einzelhandels ist der HDE das legitimierte Sprachrohr der Branche gegenüber der Politik auf Bundes- und EU-Ebene, gegenüber anderen Wirtschaftsbereichen, den Medien und der Öffentlichkeit. Dabei kann er auf die breite Unterstützung von Landes- und Regionalverbänden sowie Fachverbänden bauen. Der HDE repräsentiert die Branche mit ihren 300.000 Einzelhandelsunternehmen an 450.000 Standorten mit einem Umsatzvon über 450 Milliarden Euro jährlich. Der Einzelhandel beschäftigt drei Millionen Mitarbeiter und stellt damit in Deutschland jeden zwölften Arbeitsplatz zur Verfügung.

Website Promotion

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH ist einer der führenden Anbieter von Veranstaltungen für den Handel und die Konsumgüterindustrie. Das Motto von Management Forum ist "Excellence in Business Information" und steht für Top Informationen, exzellentes Fachwissen und Networking-Möglichkeiten für Teilnehmer aus Handel, Industrie und Dienstleistung. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern und Partnern garantieren die Events von Management Forum aktuelle Branchennews und Fachinformationen aus erster Hand und gelten als die führenden Events der jeweiligen Branche. Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH veranstaltet ca. 30 Kongresse/Kongressmessen pro Jahr.