Datengestützte Marketing-Kommunikation - wie intelligent sind die Algorithmen wirklich?

Jahreskongress DIGITAL MARKETING 2017 am 20./21. Juni im Ameron Hotel Hamburg

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Um die wachsende Zahl der digitalen Daten für eine intelligente Kundenkommunikation zu optimieren, bedarf es automatisierter Lösungen. Welche Möglichen bestehen und wie findet man die richtigen Wege im Dschungel der Möglichkeiten? Trendbegriffe wie „Data Driven Intelligence" oder „Digitale Assistenten" stehen auf dem Prüfstand. Auf dem Jahreskongress DIGITAL MARKETING 2017 am 20. und 21. Juni im Ameron Hotel Hamburg präsentieren namhafte Experten Praxisbeispiele und aktuellste Trends. Veranstalter ist Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Den Weg zum Kunden berechnen zunehmend komplexe Algorithmen. Doch je mehr marketingrelevante, digitale Informationen an immer mehr Schnittstellen produziert werden, desto komplexer und schwieriger wird ihre Verarbeitung. „Handgestrickte" Lösungen werden den Anforderungen nicht mehr gerecht – automatisierte Lösungen sind gefragt. Auf dem Jahreskongress DIGITAL MARKETING 2017 am 20. und 21. Juni in Hamburg zeigen renommierte Experten Wege zur Beherrschung der Datenflut und die aktuellsten Trends der digitalen Kommunikation auf.

Unter dem Motto „Automatic Advertising and Artificial Intelligence – Hype mit Zukunft" treffen im Ameron Hotel Hamburg die Vorreiter der digitalen Kreativwirtschaft auf erfolgreiche Player aus Handel, Medien und Industrie. In praxisnahen Keynotes und Vorträgen stehen praxiserprobte Modelle im Vordergrund. Veranstalter des Jahreskongresses DIGITAL MARKETING 2017 ist Managementforum der Verlagsgruppe Handelsblatt. Moderiert wird die zweitägige Veranstaltung von dem Autor und Digital Trainer, Frank Puscher.

In seiner Keynote zur Eröffnung beschreibt Professor Dr. Peter Gentsch von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Aalen (HTW), wie künstliche Intelligenz und Algorithmen zum „Game Changer" für das Digitale Marketing geworden sind. Warum auf diesem Gebiet jedoch Wunsch und Wirklichkeit meist noch auseinanderklaffen, und worauf Werbetreibende achten sollten, zeigt im Anschluss Strategieberater Dr. Christian Bachem.

Zu den Top-Themen des Kongresses, wie „Programmatic Advertising", „Data Driven Intelligence oder „Mobile Marketing – Messenger Apps, Bots und Co." erwarten die Besucher zahlreiche Vorträge aus der Praxis. Zum Beispiel von Hedwig Hartmann, Marketingdirektorin, Burger King Deutschland. Sie stellt die Erfahrungen des Fast-Food-Riesen mit dem Format „Facebook live" vor. Tobias Röver von Microsoft Deutschland wird die Influencer-Kampagne für das neue Surface Pro4 vorstellen.

An beiden Tagen beziehen die Experten Position zu relevanten Themen und Fragestellungen. Etwa zur Zukunft der Media Agenturen, zum Thema Brandbuilding sowie zum Datenschutzmanagement.

Die offene Frage, ob datengestützte Werbung letztendlich die klassischen Reichweiten-Diskussionen überflüssig macht, diskutieren zum Abschluss des ersten Kongresstages auf dem Podium Oliver Adrian von AS&S Radio und Mediaplus Geschäftsführer, Dr. Andrea Malgara sowie Christian Scholz, Geschäftsführer, Initiative Media GmbH. Es moderiert Meedia-Geschäftsführer Gerd Altrogge. Der Tag klingt mit einem Get together zum Auf- und Ausbau der persönlichen Netzwerke aus. Aktuelle Presseinformation

In den zweiten Kongresstag startet Corporate Blogger Johannes Lenz mit der Frage „Bots und Bewegtbild – mehr als ein Hype?" Antworten geben Felix Jahnen von Mast-Jägermeister mit der Jägermeister-Kampagne „Jäm Bot, der rappende Chatbot" und Katrin Hesse von Hoffmann und Campe X. Sie stellt „7 Schritte zur erfolgreichen Bewegtbild-Kommunikation" vor und beantwortet Fragen zu Budget und Distribution. Ein Highlight des zweiten Kongresstages ist der separat angebotene Workshop „SEO für Online Shops" mit Bernhardt Ollefs und Mario Träger, dem Führungsduo der Berliner Online-Marketing-Agentur Webworks.

Frühbucher profitieren noch bis Freitag, den 20. April, von einem Rabatt in Höhe von 300 Euro auf die Teilnahmegebühr. Start-ups, die nicht älter als zwei Jahre sind, können zu besonders günstigen Konditionen teilnehmen.

Jahreskongress DIGITAL MARKETING 2017
20. und 21. Juni Ameron Hotel Hamburg
Informationen und Anmeldung unter www.managementforum.com/digital-marketing

 

Website Promotion

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH ist einer der führenden Anbieter von Veranstaltungen für den Handel und die Konsumgüterindustrie. Das Motto von Management Forum ist "Excellence in Business Information" und steht für Top-Informationen, exzellentes Fachwissen und Networking-Möglichkeiten für Teilnehmer aus Handel, Industrie und Dienstleistung. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern und Partnern garantieren die Events von Management Forum aktuelle Branchennews und Fachinformationen aus erster Hand und gelten als die führenden Events der jeweiligen Branche. Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH veranstaltet ca. 30 Kongresse/Kongressmessen pro Jahr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.