Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 370880

Management Circle AG Düsseldorferstr.36 65731 Eschborn, Deutschland http://www.managementcircle.de
Ansprechpartner:in Frau Jessica Dörr +49 6196 47220

Reiner Calmund auf der contact center trends 2010

"Fußball und Wirtschaft liegen nicht weit auseinander"

(PresseBox) (Eschborn/Ts., )
Wenn die Management Circle AG am 29. und 30. September 2010 erstmals zur "contact center trends" nach Frankfurt am Main lädt, dreht sich in der Commerzbank-Arena alles um den Kundendialog der Zukunft. Auf der neuen Fachmesse präsentiert sich die Branche mit ihrer gesamten Bandbreite an Produkten, Dienstleistungen und Strategien für ein modernes Call Center. Mit knapp 70 Ausstellern ist die Messefläche bis auf sechs noch verfügbare Ausstellungsflächen nahezu ausgebucht. Einen Blick über den Tellerrand des Tagesgeschäfts hinaus wirft Fußballexperte und Manager Reiner Calmund, der den ersten Messetag mit seiner Keynote zum Thema "Mit Leidenschaft und Kompetenz zum Erfolg" beschließt.

"Fußball und Wirtschaft liegen nicht weit auseinander", erklärt Calmund im Vorfeld der Veranstaltung. "Entscheidend in beiden Bereichen ist die Leidenschaft, mit der Ziele verfolgt werden. Und nur wer in der Lage ist zu begeistern - ob Sportler, Kunden oder Mitarbeiter - der wird nachhaltig erfolgreich sein. Ausbildung und Kompetenz sind dabei das Fundament des Erfolges. Doch sie nützen nichts, wenn sie nicht mit Ehrgeiz und Leidenschaft umgesetzt werden. Einem Unternehmen geht es wie einem Trainer. Er muss begeistern und wenn nötig auch mal jemanden vom Platz holen. Der beste Spieler hilft nicht weiter, wenn er seine Fähigkeiten nicht in den Dienst der Mannschaft stellt. Das Unternehmen mit den besten Ressourcen hat nichts davon, wenn es keine Kunden hat."

Informationen zum weiteren Vortrags- und Messeprogramm der contact center trends 2010 erhalten Interessierte auf www.contact-center-trends.de.

Über die contact center trends

Management Circle, Veranstalter der internationalen Kongressmesse CallCenterWorld in Berlin, ruft am 29. und 30. September 2010 die "contact center trends" ins Leben. Die neue Messe für die Contact Center-Branche findet in der Frankfurter Commerzbank-Arena statt. Der Messebesuch kostet 25,- € bei Vorabregistrierung bzw. EUR 35,- bei Anmeldung vor Ort und beinhaltet die Zugangsberechtigung zur Messe, dem Demoforum, der Keynote Area und den Beratungs-Logen. Der Eintritt zu einem der vier Dialogforen kostet 199,- € und beinhaltet die Zugangsberechtigung zur Messe, dem Messeforum, dem Demoforum, der Keynote Area, den Beratungs-Logen, dem Business-Lunch und der Party.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.