maincubes erhält TeleTrusT-Vertrauenszeichen "IT Security made in Germany"

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Der deutsche Rechenzentrumsbetreiber maincubes trägt ab sofort das Vertrauenszeichen „IT Security made in Germany“. Das Vertrauenszeichen wurde vom TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ins Leben gerufen. Die Voraussetzung für die Verwendung von „IT Security made in Germany“ ist die Selbstverpflichtung für fünf Hauptkriterien: der Unternehmenshauptsitz muss in Deutschland sein, das Unternehmen bietet vertrauenswürdige IT-Sicherheitslösungen, die Lösungen dürfen keine versteckten Zugänge enthalten, die Forschung und Entwicklung findet in Deutschland statt sowie die Einhaltung des deutschen Datenschutzrechtes.

maincubes setzt mit seinem neuen Rechenzentrum in der Metropolregion Rhein/Main auf Sicherheit nach deutschen Maßstäben und im Sinne von „IT Security made in Germany“. Der Rechenzentrumsbetreiber geht mit seinen „Plus-Services“ weit über den Marktstandard hinaus und bietet Colocation mit einem Plus an Sicherheit. Gemeinsam mit strategischen Partnern hat maincubes die umfassende SecureExchange-Plattform entwickelt. Diese Plattform bietet besonders sichere und effiziente Eco-Systeme für Connectivity- und Cloud-Services. Über eine gesicherte Verbindung zum maincubes Rechenzentrum in Amsterdam steht die SecureExchange-Plattform Kunden auch am dortigen Internet-Hub zur Verfügung.

„Die Selbstverpflichtung im Sinne von IT Security made in Germany gibt unseren Kunden und Partnern die Gewissheit, dass sie nicht nur für den klassischen Colocation-Betrieb, sondern insbesondere auch in Bezug auf Security die richtige Entscheidung getroffen haben“, freut sich Oliver Menzel, Geschäftsführer von maincubes.

Website Promotion

maincubes one GmbH

maincubes mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, ist ein Unternehmen der mittelständischen Zech-Gruppe, Bremen. maincubes bietet seinen Kunden ein Netzwerk hochverfügbarer Rechenzentren in Europa, das sichere Eco-Systeme für die digitale Zukunft von Unternehmen verschiedener Branchen ermöglicht. Kunden und Partner der maincubes verbinden sich weltweit über die SecureExchange-Plattform und nutzen Connectivity- und Cloud-Services zur Erweiterung ihrer Geschäftsmöglichkeiten. maincubes Services sind sicher, effizient und nutzerfreundlich.

www.maincubes.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Patch-Management unter Hyper-V mit PowerShell Direct

Mi­cro­soft hat in Win­dows Ser­ver 2016 die Po­werS­hell er­wei­tert. Mit der Po­werS­hell Di­rect kön­nen Ad­mins aus ei­ner Po­werS­hell-Sit­zung her­aus auf VMs zu­zu­g­rei­fen und Be­feh­le aus­zu­füh­ren. Der Vor­teil da­bei be­steht da­rin, dass sich in der Po­werS­hell sehr sch­nell Ad­min-Auf­ga­ben auf Host und VMs durch­füh­ren las­sen. Zum Bei­spiel las­sen sich so Win­dows-Up­da­tes in­stal­lie­ren.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.