MailStore 11.2: Bereit für Exchange 2019

Setzt mit seinem Team auf Agilität und Flexibilität, um proaktiv auf Marktbedingungen zu reagieren: Philip Weber, Managing Director bei MailStore aus Viersen (PresseBox) ( Viersen, )
Die MailStore Software GmbH, der deutsche Spezialist für rechtssichere E-Mail-Archivierung, hat heute die Version 11.2 seiner Software veröffentlicht. Diese unterstützt den für Ende des Jahres von Microsoft angekündigten Microsoft Exchange Server 2019. MailStore-Nutzer können damit ihre Software zur rechtskonformen E-Mail-Archivierung auch mit dem neuesten E-Mail-System des marktführenden Anbieters von E-Mail-Infrastruktur nutzen, sobald Exchange Server 2019 auf den Markt kommt.

„Unsere Kunden sind von MailStore eine hohe Qualität und Flexibilität gewohnt, sagt Philip Weber, Managing Director des Viersener Softwareherstellers. „Dass wir bereits vor der offiziellen Markteinführung von Exchange Server 2019 unsere Software dahingehend weiterentwickelt haben, unterstreicht einmal mehr unsere Kompetenz, als mittelständisches Unternehmen unseren Kunden effiziente und zeitgemäße E-Mail-Archivierung bieten zu können.“

Sowohl MailStore Server als auch die MailStore Service Provider Edition (SPE) und MailStore Home sind schon heute bereit für Exchange 2019.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.