Kurbelwellen optisch und taktil komplett messen

Kurbelwellenmessplatz MarShaft MAN vereint taktile und optische Messtechnik, Matrixkamera misst Merkmale in wenigen Sekunden

Göttingen, (PresseBox) - Kurbelwellen können ab sofort noch schneller und umfangreicher auf ihre Fertigungsqualität überprüft werden. Der Wellenmessplatz MarShaft MAN des Applikationsspezialisten Mahr bietet jetzt neben einer taktilen Messung auch einen optischen Sensor. Damit können Geometriemerkmale sekundenschnell gemessen werden, die taktil nicht erfassbar sind.

Für die Qualitätssicherung von Kurbelwellen hat eine neue Ära begonnen. Der bewährte Kurbelwellenmessplatz MarShaft MAN von Mahr verfügt ab sofort neben dem taktilen Taster auch über eine Matrix-Kamera. Fertigungsbetriebe können so sämtliche relevanten Merkmale an Kurbelwellen bis 220 mm Durchmesser in einer Aufspannung schnell und präzise erfassen.

Die Matrix-Kamera ermöglicht in Verbindung mit der Auswertesoftware das Vermessen von Geometrieelementen, die bisher mit den berührenden Messtastern nicht angetastet bzw. ausgewertet werden konnten. Jetzt können auch Einstich, Fase, Radius, Gerade sowie der Schnittpunkt Gerade-Gerade zuverlässig überprüft werden. Bei der optischen Messung wird die Prüfkontur im Schattenbildverfahren auf dem Kamerachip abgebildet und per Live-Bild im Monitor groß dargestellt. Um mehr Geschwindigkeit bei der Qualitätssicherung zu erreichen, wertet eine Schnellmessfunktion gleichzeitig und sekundenschnell gleich mehrere Merkmalergebnisse aus.

Die Mahr-Maschine ist für den direkten Einsatz in der Fertigungslinie konzipiert und lässt sich ohne messtechnische Kenntnisse einfach bedienen. Der Werker steuert die Maschine über Icons am Messrechner MarCheck. Er lässt die Kamera zum Messort fahren, per Knopfdruck lässt er sich das Kamerabild am großen Monitor anzeigen, sieht sofort die Messergebnisse und kann sie per Knopfdruck dokumentieren. Neben dem Kurbelwellenmessplatz bietet Mahr die MarShaft MAN auch für Getriebe- und Nockenwellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.