MAHA baut Vertriebs- und Servicenetz in USA weiter aus

Haldenwang, (PresseBox) - Amerikanisches MAHA-Tochterunternehmen gewinnt insgesamt 18 zusätzliche Handelspartner und ist mit seinem umfassenden Vertriebs- und Servicenetz damit an über 50 Standorten in den USA vertreten.
 

Ein toller Erfolg für das Team von MAHA USA: das lokale Vertriebs- und Servicenetz konnte weiter ausgebaut werden, sodass Kunden in den Vereinigten Staaten von Amerika mittlerweile auf ein breites Netz möglicher Partner zurückgreifen können.

„Wir freuen uns, unserem Ziel einer Flächendeckung von der West- bis zur Ostküste der USA einen Schritt näher zu kommen, denn durch ein starkes Vertriebs- und Servicenetz können wir künftig zusätzliche Marktanteile des US-Marktes gewinnen und zugleich den Service für unsere Kunden vor Ort weiter verbessern“, so Herbert Gruber, Vertriebsleiter MAHA USA. Und auch für die neuen Händler ergeben sich durch die Zusammenarbeit mit MAHA vielversprechende Chancen, da sie dadurch ihr Produktportfolio erweitern und neue Märkte erschließen können.

MAHA USA ist derzeit insbesondere mit seinen Radgreiferhebeanlagen erfolgreich am Markt vertreten, doch das Kernportfolio soll kurzfristig noch um weitere Produkte aus dem Bereich Hebe- und Prüftechnik erweitert werden, mit denen sicherheitsrelevante Wartungsarbeiten durchgeführt werden können.

Website Promotion

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG ist mit den Marken MAHA, SLiFT und hetra einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Werkstatt- und Kraftfahrzeugprüfausrüstung. Mit den Geschäftsfeldern Prüf- und Sicherheitstechnik, Fahrwerks- und Hebetechnik sowie Leistungsprüfung, Diagnose- und Abgasmesstechnik bildet MAHA ein umfassendes Produktspektrum ab. Die Fähigkeit, Geräte intelligent zu vernetzen, macht MAHA zum kompetenten Partner aller Fahrzeughersteller, Prüforganisationen und Werkstätten für die Bereiche Pkw, Nutzfahrzeug, Zweirad und Landmaschinen. Die flankierenden Dienstleistungsbereiche Planung, Training und Service runden das Portfolio ab. Als international ausgerichtetes Unternehmen betreibt MAHA insgesamt vier Produktionsstandorte in Europa, Afrika und den USA sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetzwerk in über 150 Ländern. Das Unternehmen beschäftigte zum 31.03.2016 weltweit 1.278 Mitarbeiter und erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 100 Mio. EUR. Der Pionier Winfried Rauch hat mit Firmengründung und damit Herstellung des ersten Bremsprüfstandes im Jahre 1969 den Grundstein gelegt, die Zukunft im Bereich Mobilität weltweit aktiv mitzugestalten. Nicht zuletzt übernimmt MAHA über die Stiftungen eine hohe soziale Verantwortung und gibt auch auf diesem Wege Vertrauen und Investitionssicherheit in alle Produkte und Leistungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.