PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 127462 (Magirus Deutschland GmbH)
  • Magirus Deutschland GmbH
  • Eichwiesenring 9
  • 70567 Stuttgart
  • http://www.magirus.com
  • Ansprechpartner
  • Martina Paulus
  • +49 (0) 711 72816-210

Magirus baut Support Center durch weitere professionelle Services aus

Umfassende modulare Dienstleistungen für den Security- und Intelligent-Networking-Markt

(PresseBox) (Stuttgart/Strassburg, ) Vor rund einem Jahr hat Magirus, einer der führenden europäischen IT-Infrastruktur- und Lösungsanbieter, das Support Center gegründet. Bis heute wurde das Dienstleistungsangebot sukzessive ausgebaut und um viele Service-Module ergänzt. Drei Base Service Levels, die sich hinsichtlich garantierter Reaktionszeit, Priorisierung und Verfügbarkeit unterscheiden und ein Leistungsspektrum, das sich mit einzelnen oder mehreren Service-Optionen auf individuelle Bedürfnisse erweitern lässt, sichert den Business Partnern exakt den Grad an Unterstützung den sie benötigen. Somit können die Business Partner kosteneffizient ihre eigenen Ressourcen ergänzen, ihr Fachwissen erweitern.

„Unser gesamtes Service Team verfügt über große praktische Erfahrung und unterstützt Partner wie Endkunden bei der Implementierung komplexer Technologien und bei Fehlerbehebungen in der jeweiligen Landessprache“, erklärt Stefan Baumeister, Business Unit Director Security bei der Magirus International GmbH. „Durch exzellente Beziehungen zu den jeweiligen Herstellern können auch Fälle, in denen die Entwicklungsabteilung des jeweiligen Herstellers hinzugezogen werden muss, auf direktem Wege und sehr schnell gelöst werden.“

Der Service Level BASIC wird für eine breite Produktpalette angeboten. Unterstützt werden alle Installationen unter gültigem Software-Wartungsvertrag, bezogen über magirus. Die Partner können die Leistung während der Hauptgeschäftszeiten kostenfrei abrufen. Ein WebSupport Portal dient als Kommunikations-Schnittstelle zwischen den Partnern und den Magirus Spezialisten. Über das WebSupport Portal lassen sich Anfragen eskalieren und verfolgen, sowie sensitive Daten sicher und effizient austauschen.

Der Magirus 9x5 PRIORITY Service sowie der 24x7 PRIORITY Service richtet sich an Kunden, die eine priorisierte Bearbeitung ihrer Anfragen während der Hauptgeschäftszeiten wünschen. Anfragen aus solchen Verträgen werden generell denen unter Service Level BASIC vorgezogen. Zusätzlich erhalten die Partner über die Hotline direkten Kontakt zu den Produktspezialisten. Telefonische Unterstützung wird in den meisten europäischen Landessprachen angeboten.

Durch verschiedene Service-Optionen lässt sich das Leistungsspektrum für Business Partner und deren Kunden noch erweitern. So berechtigt die Service-Option End-customer Add-on die Kunden, Anfragen direkt an Magirus zu eskalieren. Diese Option ist ideal für Partner mit begrenzten Ressourcen, die die gewünschte Verfügbarkeit nicht garantieren können. Diese Partner können sich durch die Service-Option auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und sicherstellen, dass ihre Kunden kompetente Unterstützung erhalten.

Die in der Branche einzigartige Service-Option Extended Coverage Add-On eröffnet den Mitarbeitern der Business Partner die Möglichkeit, online durch Spezialisten begleitete Grund-Installationen und Upgrades durchzuführen. Normalerweise werden solche Leistungen ausschließlich durch den Vorort-Einsatz von Consultants angeboten. Diese kosteneffiziente Option ist ideal für Partner, die sich auf eine kompetente Unterstützung bei der Implementierung und Upgrades komplexer Systeme verlassen möchten. Für besonders sensitive Umgebungen und geschäftskritische Installationen bietet Magirus die Service-Option Express Add-on an. Hier sind die garantierten Reaktionszeiten gegenüber dem regulären Base Service Level signifikant reduziert.

Die Leistungsfähigkeit des Magirus Support Centers hat mittlerweile etliche Hersteller überzeugt. So hat NETASQ, einer der führenden europäischen Anbieter von UTM Lösungen und Firewalls, den technischen 24/7-Support seiner wichtigsten europaweit agierenden Kunden an das Magirus Support Center in Straßburg übergeben. „Wir haben uns bewusst für Magirus entschieden“, sagt Dominique Meurisse, Executive Vice President bei NETASQ, „weil uns die erstklassige Technologiekompetenz in Verbindung mit einem Support-Management mit hochmoderner Infrastruktur und effizienten Prozessen überzeugt hat und wir damit den Qualitätsanforderungen solcher Kunden an einen 24/7-Support-Service noch besser entsprechen können.“

Weitere Informationen für Business Partner:
Magirus Systems Integrations S.A.S.
Sandra Baumbach
Product Manager Technology Services EMEA
Tel.: +33 (0) 390 405 304
E-mail: sandra.baumbach@magirus.com