MACKEVISION goes Hollywood und sponsert erste globale CGI Conference

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Die MACKEVISION Medien Design GmbH, eine der weltweit führenden Spezialisten für 3D-Visualisierung und Computer Generated Imaging (CGI), beteiligt sich als Sponsor, Aussteller und Referent auf der internationalen CGI Conference „CgAM“. Die Computer generated Imaging Conference for Advertising & Marketing Professionals öffnet dem Fachpublikum am 10. und 11. März 2008 in Hollywood, USA, erstmalig ihre Tore, in dessen Rahmen die innovativsten Highlights aus Forschung und Entwicklung in der 3D-Animation vorgestellt werden.

Die CgAM Conference ist ein neuer, globaler Networking-Event für die führenden Vertreter der CGI Branche und bietet Ingenieuren, Kreativ- und Produktdesignern, Werbeagenturen, Multimediaunternehmen, Marketingabteilungen und Anbietern eine ideale Kommunikations- und Begegnungsplattform. Im Rahmen der Veranstaltung werden von den Branchenexperten sowohl Vorteile und Möglichkeiten beim Einsatz von CGI aufgezeigt sowie innovative Technologien und Instrumente vorgestellt, als auch Erfahrungen aus der Praxis ausgetauscht. Welche Potenziale bietet CGI für Wirtschaft und Industrie und welchen Einfluss nimmt das Computer generated Imaging auf die Prozesse in der Produktion von Bildcontent für Printmedien, TV und Internet? Diesen und weiteren Fragen werden die Teilnehmer und Initiatoren der CgAM Conference am 10. und 11. März in Hollywood, Kalifornien/USA, auf den Grund gehen. Begleitet wird die Konferenz von abwechslungsreichen Vorträgen und Demonstrationen zahlreicher Produktionen für die führenden Hersteller aus Automotive, Aerospace, Konsumgüter- und der Unterhaltungsindustrie.

Am 11. März referiert MACKEVISION Geschäftsführer Armin Pohl gemeinsam mit Heiko Wenczel, Manager Digital Division USA vom MACKEVISION Standort Detroit, zum Thema „A Whole New World; Creating Virtual Sets“. Im Fokus des Vortrages steht, wie Unternehmen effektiv dem steigenden Bedarf nach qualitativ hochwertigem Bildcontent Rechnung tragen und dabei ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Nutzung des Contents gewährleisten können. Darüber hinaus erhalten die Besucher wertvolle Einblicke, wie Potenziale im Rahmen der CGI Produktionen aktiviert, die Prozesseffizienz gesteigert und die Abläufe innerhalb der Partnerschaft „Kunde – Produktionsfirma“ optimal aufeinander abgestimmt werden können.

Zusätzlich zur Keynote wird MACKEVISION am Messestand und eigenen Demo-Points das breite Spektrum des Leistungsportfolios sowie die Möglichkeiten der heutigen CGI-Technologien demonstrieren. Im Zuge der Veranstaltung stellt der mehrfache Innovationspreisträger MACKEVISION die jüngste Produktentwicklung „F_Box“ vor, einem revolutionären Content-Creation & Distribution System. Die der „F_Box“ zugrunde liegende Technologie wurde im Hause MACKEVISION erstmalig eingesetzt zur Produktion des BMW X6 Webspecials sowie zur Produktion des Webspecials für den neuen Scirocco von Volkswagen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Interessenten unter www.cgamconference.com.

Zeichen: 3.087 (inklusive Leerzeichen)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.