fashionette setzt auf DiVA als Omnichannel-ERP

(PresseBox) ( Flensburg, )
fashionette bietet Taschen-Liebhaberinnen online Designertaschen –von etablierten Luxusmarken, über neue Designer bis hin zu Premiummarken wie Prada, Furla oder Karl Lagerfeld. fashionette Kundinnen sind somit per se anspruchsvoll und erwarten auch beim Onlineshopping einen individuellen und exzellenten Service. So wirbt fashionette mit einem sehr breiten Sortiment, einer schnellen Lieferung, 30 Tagen Rückgaberecht und individuellen Rechnungs- und Ratenkaufoptionen.

Die IT-Basis für diesen hervorragenden Kundenservice ist seit Sommer 2017 DiVA, das ERP- und CRM-System für E-Commerce und Omnichannelhandel von der MAC IT-Solutions GmbH.

DiVA wird bei fashionette in den Bereichen Kundenservice, Ordermanagement, Einkauf, Marketing, Logistik und Buchhaltung genutzt.

Ein wichtiges Implementierungsthema war bei dem hochpreisigen Artikelsortiment die Integration der bestehenden Zahlarten. fashionette Kundinnen können per Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Rechnungskauf oder Lastschrift zahlen. Zusätzlich ist auch der Ratenkauf mit einer Laufzeit zwischen 3 und 12 Monaten als Standardzahlart implementiert. Als Zahlungsdienstleister wurden BFS finance, PAYMILL, Klarna und RatePay integriert.

Und das Sortiment war auch ausschlaggebend für eine weitere Zusatzfunktionalität – bei fashionette wird jede einzelne Tasche mit einer eigenen Seriennummer versehen. Diese Seriennummer begleitet die Tasche vom Wareneingang bis zum Versand (inkl. Retoure), so dass im eigenen Haus die hochwertigen Produkte jederzeit identifiziert werden können und fashionette auch bei der Retoure sicher ist, dass nur Originalware zurückgesendet wurde.

Der logistische Versand der Produkte erfolgt über BFS Baur Fulfillment Solutions, die über das externe Interface online mit DiVA kommunizieren.

Nach einer umfangreichen Test- und Stabilisierungsphase erfolgte der Go Live in einer sehr entspannten und reibungslosen Atmosphäre. Vor allem wurde das Ziel erreicht, dass fashionette mit einer stabilen und performanten Plattform gut für das Weihnachtsgeschäft 2017 gerüstet ist. Laut Ronald Reschke, Geschäftsführer fashionette, „haben wir mit DiVA die IT-Basis für unser weiteres Wachstum geschaffen. Wir danken dem Team der MAC für eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit“.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.