Neuerscheinung Pharmawasser - Inhaltsstoffe, Grenzwerte und Anlagenkonzepte

Wie Sie die Qualität Ihres Reinstwassers sichern können

Schopfheim, (PresseBox) - „Das Prinzip aller Dinge ist Wasser; aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles zurück.“, wußte schon Thales von Milet. Grund genug, einen weiteren Band dem Thema „Reinstwasser für Herstellung und Labor“ zu widmen. Auf den erfolgreichen ersten Band Pharmawasser-Systeme wirtschaftlich betreiben folgt

Pharmawasser – Inhaltsstoffe, Grenzwerte und Anlagenkonzepte
Reinstwasser für Herstellung Labor.
  
Fachautor Fritz Röder gewährt einen umfangreichen Einblick in die komplexe Welt der Wasserchemie und ihre Bedeutung für Pharmaherstellung und Labor. Dazu gehören:
  • Grenzwerte und Anforderungen an Reinstwasser,
  • Wasserinhaltsstoffe und ihre Bestimmung sowie
  • die Auslegung von Reinstwasseranlagen.
Fachplaner, ausführende Firmen, Beschaffer und Betreiber von Reinstwasseranlagen erhalten Anregungen und konkrete Hilfestellungen, um Fakten, Systeme und Bauformen zu überprüfen. Es wird detailliert beschrieben, wie welche Inhaltsstoffe aus dem Wasser entfernt werden können und wo sich welche Verfahren zur Erzeugung, Lagerung und Verteilung von Reinstwasser eignen.

Die beschriebenen Vorgaben und Konzepte gelten sowohl für Anwendungen in der Pharmaherstellung als auch im Labor. Wenn erforderlich, werden die jeweiligen Besonderheiten gegenübergestellt. So widmet sich z. B. ein eigenes Kapitel konkreten Beispielen für zentrale und dezentrale Reinstwassersysteme in Forschungs- und Laborgebäuden.

Warum ist die Qualität des Wassers so wichtig?

Wasser ist ein kostbares Gut. Es ermöglicht Leben, hat faszinierende Eigenschaften und beschäftigt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der unterschiedlichsten Fachrichtungen. Kostbar ist Wasser auch in der pharmazeutischen Herstellung oder im Labor und es ist – gerade in diesen Bereichen – auch ein streng reglementiertes und kontrolliertes Gut. Schließlich liefert nur die gleichbleibende hohe Qualität des verwendeten Wassers verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse, seien dies nun sichere und qualitativ hochwertige Produkte oder Laborresultate. Anlagen zur Wasseraufbereitung und Verteilsysteme nehmen daher einen breiten Raum in pharmazeutischen Betrieben und Forschungslaboren ein.

Pharmawasser – Inhaltsstoffe, Grenzwerte und Anlagenkonzepte

Autor: Fritz Röder
ISBN: 978-3-95807-068-4
1. Auflage 2017
Hardcover
135 Seiten
€ 79,90 netto (€ 85,49 inkl. gesetzl. MwSt.)

Hier bestellen: www.gmp-verlag.de
Fragen beantwortet gerne Cynthia Kallmeyer cynthia.kallmeyer@gmp-verlag.de

Website Promotion

Maas & Peither AG


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.