Die Grenzen für m2solutions verschieben sich

Wachstum und Reaktion auf eine dynamische Entwicklung

iStock (PresseBox) ( Ahrensbök, )
Das Jahr 2017 ist für m2solutions EDV - Service GmbH ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens. Die bereits zum Jahreswechsel 2015/2016 festgelegte Entwicklungsstrategie nimmt Konturen an. Ebenso dynamisch wie sich der IT Service Markt entwickelt, entwickelt sich auch die m2solutions. Vor allem dahingehend, dass der Blick weit über die Grenzen Deutschlands hinausgeht.

Mit dem Jahresbeginn 2017 kann m2solutions ihren professionellen Service im Bereich Rollout, IMAC Services, Incident Services und Managed Services in weiteren 11 europäischen Ländern (Benelux, England, Frankreich, Holland, Italien, Norwegen, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien und Österreich) anbieten. Damit bedient der IT-Dienstleister die Anforderungen für professionelle IT-Services der Kunden und nimmt die dynamische Entwicklung gern an.

Die Notwendigkeit dieser Entwicklung beruht auf der stark steigenden Nachfrage für professionelle IT-Services aus dem internationalen Umfeld. Seit Anfang 2016 wächst die Nachfrage aus dem Ausland stark an und verlangt neue Strukturen und ein starkes Wachstum in der Zahl der Mitarbeiter (m/w). Insbesondere das Recruiting neuer Kollegen (m/w) steht stark im Fokus, um die nachgefragten Services auch in Zukunft professionell und in gewohnter Qualität liefern zu können.

Darüber hinaus entsteht ein neuer Lager- und Bürokomplex, um die enorm steigende Anzahl der Ware und die Mitarbeiter (m/w) in modernen, dem Zweck entsprechenden Räumlichkeiten unterzubringen. Gleichzeitig bietet dieser Komplex noch bessere und effizientere Möglichkeiten, für die unterschiedlichsten Anforderungen der IT-Branche.

Die Meilensteine für 2019 und 2020 sind für m2solutions bereits gesetzt und werden sich wie bisher stark am Kunden orientieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.