owa4X – mehr als eine Power Telematikplattform

Neue Control-Unit präsentiert sich als open Linux IoT-Gateway: noch leistungsstärker, noch effizienter, noch besser!

Owa4x - Telematikplattform und open Linux IoT Gateway in Einem (PresseBox) ( Wehrheim, )
Die neue Telematik-Control-Unit ist ein open Linux IoT-Gateway für Telemetrie und Telematik-Anwendungen. Die owa4x – basierend auf LINUX4.4.19 - verfügt über Mobilfunk, GNSS, Bluetooth Smart/WiFi und punktet mit der Erweiterung der Leistungskapazität. Dafür sorgen der ARM Cortex A8 32bit 800Mhz Prozessor und die 512MB DDR, sowie 1GB NAND Flash. Ebenso bietet die Telematik-Unit bis zu 4 CAN Schnittstellen und die Programmierbarkeit in C, C++, Java und Lua – das ist neu auf dem deutschen Markt!

Die owa4X ist eine kompakte on-Board-Unit, die den Einsatz selbst in rauer Umgebung und bei Extremtemperaturen ermöglicht. Die Unit steht ausschließlich in einem robusten Kunststoffgehäuse zur Verfügung, dass auch rauen Bedingungen trotzt. In Kombination mit einer optionalen Schutzkappe auf der Anschlussseite erreicht die Box Schutzklassen Standard IP67. Unempfindlich gegen Staub und erschütterungsresistent eignet sich Owa4X für die Nutzung im Straßenbau, bei Gefahrguttransporten und bei Förder- bzw. Industrieanlagen.

Schlüsselfunktionen wie CAN & Kline Interfaces, programmierbarer 9-Achsen Sensor
(Accelerometer/Gyroscope & Magnetometer), sowie Features wie Dead reckoning, 100Mbps Ethernet und wählbare SIM Karten Ausführung – Micro SIM oder eSIM; runden das Profil der Telematik-Unit ab. Neu ist auch die Option, die Box ausschließlich via Batterie zu versorgen – eine wieder aufladbare Li-Ion 3,7V Batterie macht es möglich und offeriert eine Performance von mehreren Jahren.

Die Produkte der owaX-Familie sind prädestiniert sich für sämtliche Telematik-Anwendungen. Typische Einsatzbereiche sind: Flottenmanagement, Car-Sharing, Auto Vehicle Location (AVL), Track & Trace, Ortung und Betriebsdatenerfassung von beweglichen Objekten. Aufgrund der Robustheit ist die Unit besonders geeignet für den Einsatz bei Bau- und Landmaschinen (z.B. Straßenbau), Gefahrgut, Förder- bzw. Industrieanlagen, Kompressoren und vielem mehr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.