Partner entwickeln erfolgreich eigene Lösungen auf der M-Files-Plattform für intelligentes Informationsmanagement

Spezielles Programm zur Unterstützung der Partner bei der Entwicklung eigener Lösungen wächst deutlich. Zahl der M-Files Certified Application Partner hat sich im zweiten Jahr verdreifacht.

Immer mehr Partner entwickeln eigene Lösungen auf der M-Files-Plattform (PresseBox) ( Ratingen, )
M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass sich die Anzahl der Certified Application Partner (CAP) im zweiten Jahr des Programms verdreifacht hat. Das stark wachsende M-Files-CAP-Programm bietet Partnern wie Softwareanbietern (ISV) und Resellern, die auf der Basis der M-Files-Plattform für intelligentes Informationsmanagement eigenständige Anwendungen entwickeln, umfangreiche Unterstützung in technischen Fragen und in der Vermarktung.

Die von CAP-Programmmitgliedern unabhängig und eigenständig erstellten Anwendungen erweitern M-Files um eine Vielzahl von Lösungen, wie Branchenlösungen, Analysetools, Erweiterungen der Benutzeroberfläche, vorkonfigurierten Vorlagen und Workflows und vieles mehr. Weitere Themenfelder sind Imaging- oder OCR-Anwendungen, Tools für die Metadatenanalyse und Datenmigration sowie Konnektoren und Integrationen, mit deren Hilfe eine Vielzahl strukturierter und unstrukturierter Informationssysteme integriert werden kann.

„Zum zweijährigen Bestehen des Programms danken wir unseren zertifizierten Partnern für ihre exzellenten Leistungen in der Entwicklung und im Kundenservice", sagte Scott Erickson, Senior Vice President Channel Sales bei M-Files. „Unser CAP-Programm ist so erfolgreich, weil es den Partnern konkret dabei hilft, ihren Erfolg zu maximieren. Sie erhalten nicht nur intensive Beratung zu den technischen Integrationsmethoden und der Verwendung von M-Files-APIs, sondern werden von uns auch aktiv darin unterstützt, sowohl Kunden als auch andere Partner von M-Files mit ihren Produkten zu erreichen."

Seit dem Start 2017 hat M-Files das CAP-Programm auf Dutzende von Partnern ausgeweitet, von denen einige mehrere Produkte anbieten. Jedes Jahr zeichnet M-Files aus dem Kreis der CAP-Partner besonders gelungene Lösungen aus. Kürzlich wurde der Partner Seidr als Certified Application Partner des Jahres 2019 ausgezeichnet. „Wir freuen uns über die Auszeichnung zum Certified Application Partner 2019 und wünschen dem CAP-Programm weiterhin viel Erfolg", sagte Owen O’Connor, Mitbegründer und Präsident von Seidr. „Unsere cloudbasierte Integrationsplattform DatumSync kann nun einen deutlichen Mehrwert für M-Files-Implementierungen bieten, indem sie M-Files dynamisch mit ERP- und Buchhaltungslösungen von Kunden integriert. Das M-Files-CAP-Programm hat es uns ermöglicht, unsere Produkte eng miteinander zu verzahnen. Die Zusammenarbeit mit dem M-Files-Team war von Anfang an fantastisch.“

Auch andere Mitglieder des Partnerprogramms zeigen sich von den Vorteilen von CAP begeistert: „Der zentrale Wert des CAP-Programms für Laminin Solutions besteht darin, eng mit M-Files zusammenzuarbeiten, bestmöglichen technischen Support zu erhalten und unseren MFSQL Connector optimal auf die zukünftige Produktentwicklung von M-Files anzupassen", sagte LeRoux Cilliers, Director bei Laminin Solutions. „Weitere Vorteile sind die Marketingunterstützung und der Zugang zu anderen Partnern und Kunden außerhalb unserer Region." „Neben der umfassenden Erfahrung mit M-Files-Implementierungen sind Systemintegration und Cloud-Technologien unsere Stärken“, sagte Ivan Marković, CEO von Unitfly. „Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, dem CAP-Programm beizutreten, um Produkte zu entwickeln, die die Integrationsfähigkeiten von M-Files erweitern und M-Files insbesondere mit anderen Microsoft-Azure-Diensten verbinden.“ EzeScan, ein weiteres Mitglied des CAP-Programms, bietet intelligente Erfassungslösungen mit einer WebApps-Plattform, die eine flexible Lösung für die Verarbeitung und das Hochladen von Dokumenten in M-Files von unterwegs über Mobiltelefone und Tablets bietet. „EzeScan betrachtet M-Files als Marktführer im Bereich Informationsmanagement und die Mitgliedschaft im CAP-Programms hat uns Einblick in das weltweite M-Files-Partner-Ökosystem verschafft“, sagte Bob Gristock, Channel Sales Manager bei EzeScan. „Das war sehr wertvoll für EzeScan und ein wesentlicher Treiber für deutliche Mehrumsätze durch M-Files-Partner." „Wir glauben, dass M-Files mit dem CAP-Programm hervorragende Arbeit geleistet hat", zeigte sich Matt Irish, europäischer Partnermanager bei Objectif Lune, begeistert. „Es hat uns enorm dabei geholfen, fantastische Beziehungen zu M-Files und seinen Partnern aufzubauen, und wir freuen uns auf den weiteren Erfolg des Programms."

„Das CAP-Programm bietet Partnern ein optimales Umfeld, um mit eigenen Produkten und Komponenten am überdurchschnittlichen Wachstum von M-Files teilzuhaben", erklärte Herbert Lörch, Vice President of DACH Sales bei M-Files. „Auch für die traditionell starke ECM-Entwickler-Community im deutschsprachigen Raum bietet die M-Files-Plattform eine optimale Basis, um intelligente Lösungen für das Informationsmanagement zu entwickeln."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.