PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 108707 (Foxit Europe GmbH)
  • Foxit Europe GmbH
  • Neue Kantstr. 14
  • 14057 Berlin
  • http://www.luratech.de

Weniger Speicherplatzbedarf für PDF/A- Dateien - verbesserte Kompressionsrate

(PresseBox) (Berlin, ) Wir freuen uns, dass wir noch einmal die durchschnittliche Kompressionsrate für PDF/A-Dateien um 10-15% verbessern konnten. Dieser Vorteil macht sich darin bemerkbar, dass die gescannten und komprimierten Dokumente jetzt noch kleiner sind und weniger Speicherplatz benötigen. Konkret heißt das, dass die Dateien nicht nur schneller geöffnet bzw. aus dem Archiv geladen werden, sondern auch als Attachment per E-Mail schneller versendet werden können.

Zur Erinnerung, vollfarbige Dokumente können mit LuraDocument auf die Größe einer TIFF G4-Datei reduziert werden. Bei schwarz-weiß gescannten Dokumenten ist die Dateigröße des Ausgabeformats in TIFF G4 sogar noch deutlich kleiner. Dieses Verfahren ermöglicht letztendlich, dass die hoch komprimierten, standardisierten PDF/A-Dateien deutlich kleiner sind als die Originaldateien. So ein Ergebnis lässt sich nur noch bei Kompressionsverfahren erzielen, die proprietäre Formate verwenden. Berücksichtigt man noch das neue optimierte Verfahren, so lässt sich die komprimierte PDF/A-Datei noch einmal um 10-15 % verkleinern.

Foxit Europe GmbH

LuraTech, ein führender Anbieter von Software-Technologien für JPEG2000 und hoch komprimiertes PDF(/A) liefert leicht integrierbare, ISO-Standard-konforme Produkte verbunden mit exzellenten Support. Ob im öffentlichen Sektor oder in kommerziellen Unternehmen – mit den Produktfamilien LuraWave und LuraDocument wird die Kompression von Farbbildern und -dokumenten entscheidend schneller, effizienter und kostengünstiger.

LuraTech (www.luratech.com) wurde 1995 gegründet. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin/Deutschland, weitere Niederlassungen befinden sich in Europa und den USA. LuraTech-Produkte werden weltweit erfolgreich eingesetzt. Zu den Referenzkunden zählen unter anderem die Bundesdruckerei, Corel Corporation, EADS, Kodak Medical, PDF Tools AG, Océ, d.velop AG und Scanpoint. Weiterhin zählen renommierte Banken und Versicherungsunternehmen wie die BKK Emmendingen, die DEVK Versicherung und die Helaba zum Kundenkreis des Kompressionsspezialisten. Die Lösungen für Archive und Bibliotheken setzen unter anderem die Library of Congress, das National Archive of Japan und das Internet Archive ein. Das Unternehmen ist Mitglied im AWV Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung, im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. und Mitbegründer des PDF/A Competence Centers. Darüber hinaus sind LuraTech-Mitarbeiter innerhalb der DIN/ISO-Arbeitsgruppen für JPEG 2000 und PDF/A aktiv.