Kostenfreies Webinar: PDF/A-3 als Basis für den elektronischen Rechnungsaustausch (FeRD)

(PresseBox) ( Berlin, )
Melden Sie sich jetzt zu unserem Webinar am 28. Februar 2013 mit dem Thema: "PDF/A-3 als Basis für den elektronischen Rechnungsaustausch" an. Schwerpunkt ist die Erstellung und Verarbeitung FeRD-kompatibler PDF/A-3 Rechnungen.

Melden Sie sich hier zum Webinar an!

28. Februar 2013
11:00 – 11:45 Uhr CET
Thomas Zellmann und Armin Ortmann
(in deutscher Sprache)
https://www2.gotomeeting.com/register/595868850

Das Webinar richtet sich in erster Linie an Hersteller, die in ihren Lösungen wie z.B. ERP-Systemen Rechnungen erstellen oder elektronische Rechnungen verarbeiten. Einleitend wird noch einmal kurz der PDF/A ISO-Standard mit dem dritten Normteil PDF/A-3 vorgestellt. Im Anschluss daran wird die Initiative ZUGFeRD vom FeRD (Forum elektronische Rechnung Deutschland) für einheitliche Rechnungsdaten, die auch eine DIN-Norm werden soll, skizziert.

Natürlich wird es auch einen praktischen Teil geben, der zeigt, wie Rechnungen als PDF/A-3 mit eingebettetem ZUGFeRD-XML erstellt und verarbeitet werden können.

Dabei werden verschiedene Integrations-Szenarien vorgestellt, wie existierende Systeme die Erstellung und Verarbeitung von FeRD-kompatiblen PDF/A-3 Dateien realisieren können.

Durch das Webinar führen Armin Ortmann, Entwicklungsleiter LuraTech und Thomas Zellmann, Vertrieb LuraTech und Geschäftsführer PDF Assocation.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.