Erweiterung des Europäischen Kompetenzteams zur Gerätequalifizierung von analytischen Messgeräten zur Partikel- und Dispersionscharakterisierung

S. Gressier, LUM FR; L. Gilinski, NGLAB, PL, A. Taherinejad, F. Scholz, beide LUM GmbH, GER; S. Parkin, Oleinitec, SE
(PresseBox) ( Berlin, )
Die Implementierung der Systemqualifizierung ist für produzierende Betriebe der pharmazeutischen Industrie ein wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagementsystems. Im Rahmen der Good Manufacturing Practice (GMP, Gute Herstellungspraxis) bestehen ähnliche Anforderungen auch in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie. Einhergehend mit dem zunehmenden Einsatz der Stabilitätsanalysatoren LUMiFuge und Dispersionsanalysatoren LUMiSizer über den Forschungsbereich hinaus auch in der Produktion und Qualitätskontrolle in diesen Industrien steigt die Nachfrage nach Installation (IQ) und Operational (OQ) und Performance Qualification (PQ) für diese LUM Messgeräte. Das hierfür zuständige Europäische Kompetenzteam der LUM GmbH und ihrer europäischen Vertriebspartner ist nun verstärkt worden. Nach erfolgreich bestandener Prüfung können ab sofort die Vertriebspartner NGLAB in Polen sowie Oleinitec in Skandinavien IQOQ eigenständig durchführen und direkten Kundensupport bei der PQ leisten. Die LUM GmbH und LUM France haben ebenfalls weitere Mitarbeiter qualifiziert und werden so der wachsenden Nachfrage gerecht. Kontaktieren Sie uns gern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.