PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 333638 (LSI Corporation)
  • LSI Corporation
  • Orleansstr. 4
  • 81669 München
  • http://www.lsi.com
  • Ansprechpartner
  • Daniela Heggmaier
  • +49 (8142) 4489-50

LSI liefert Musterstücke von PCI Express-basierten Solid-State Storagelösungen für System- und Applikationsbeschleunigung

(PresseBox) (München, ) Die LSI Corporation (NYSE: LSI) stellt ihren OEM-Kunden Musterstücke einer PCI Express® (PCIe®)basierten Solid-State Storagelösung (SSS) zur Verfügung. Die LSISSS6200 PCIe SSS-Karte bietet eine hoch leistungsfähige Storagelösung mit erweiterter Zuverlässigkeit und branchenführender Storagedichte für Enterprise Server. Für eine einfache Systemintegration und das Management verwendet die Karte das Industriestandard SAS-Protokoll sowie weit verbreitete LSI SAS-Software. Die Karte wurde für eine maximale I/O-Leistung bei Transaktionen für Applikationen wie Web Serving, Data Warehousing, Data Mining, Online Transaction Processing und Hochleistungscomputing entwickelt.

"Künftige Anforderungen von Kundenseite in Bezug auf Preis, Leistung, Energieverbrauch und Zuverlässigkeit lassen sich gut mit den Vorteilen von Solid-State Storage in Einklang bringen," sagt Jeff Janukowicz, Research Manager, Hard Disk Drive Components und Solid State Drives bei IDC. "PCIebasierte SSS-Lösungen, wie die LSISSS6200, können mit einem besseren Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zu herkömmlichen Storagelösungen zuverlässig die Anforderungen der Datenzentren der nächsten Generation abdecken."

Mit hoher Leistung bei geringer Latenz und CPU-Belastung, liefert die PCIe Karte mit kleinem Formfaktor bis zu 200.000 4K sequentielle I/Os pro Sekunde (IOPS) und bis zu 150.000 4K random IOPS. Sie erreicht eine Bandbreite von 1.500 MB/s sustained sequentielles I/O und 1.200 MB/s sustained random I/O, unabhängig vom Read/Write Mix. In einem einzigen PCIe Slot und ohne externe Stromversorgung lässt sich eine Kapazität von bis zu 300 GB konfigurieren. Die Karte setzt Industriestandrad LSI Softwaretreiber ein, unterstützt alle wichtigen Betriebssysteme und OEMs können damit ihre timetomarket verkürzen.

"Die neue LSISSS6200 Karte verwendet den in der Branche gebräuchlichsten Software-Stack, um eine Enterprisefähige, einfach nutzbare Storagelösung zu bieten", sagt Steve Fingerhut, Senior Director of Marketing, Storage Components Division, LSI. "PCIebasierte SSS-Lösungen bieten Kunden einen neuen Storage-Tier zwischen Systemspeicher und kostengünstigem Plattenlaufwerk, ohne dafür Abstriche bei der Zuverlässigkeit oder Einfachheit zu machen. Darum repräsentieren diese Lösungen die kommende Entwicklung bei Storagearchitekturen für Marktsegmente, in denen extreme Leistung verlangt wird."

LSI verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung, Herstellung und Unterstützung von Storageprodukten für kritische Applikationen im Enterprise-Umfeld. LSI beschäftigt sich bereits intensiv mit der Bereitstellung von Solid-State Storagetechnologien, vom kundenspezifischen Chip bis hin zu Storagesystemen. Das erprobte Knowhow und die weltweite Reichweite, die LSI in die Entwicklung von PCIebasierten SSS-Lösungen einfließen lässt, ebnen den Weg für eine Reifung des Marksegments und einen breiten Einsatz im Enterprise-Umfeld.

LSI Corporation

Die LSI Corporation (NYSE: LSI) ist ein führender Anbieter von innovativen Technologien, die von der Chip- über die System- bis hin zur Softwareebene reichen. Sie finden an zentraler Stelle in Produkten Einsatz, die Mensch, Information und digitalen Inhalt nahtlos zusammenbringen. Das breit gefächerte Portfolio des Unternehmens ist als 'enabling' Technologie in den modernsten Lösungen vieler bekannter Hersteller der Märkte Storage und Networking zu finden und umfasst kundenspezifische Produkte ebenso wie Standard ICs, Adapter, Systeme sowie Software. Weitere Informationen: www.lsi.com