L’Oréal bei den Filmfestspielen von Cannes im Kubo von Losberger

Filmfestspiele feiern 70-jähriges Jubiläum/Partner L’Oréal öffnete Pop-up Make-up-Store im Losberger Kubo an der Côte d'Azur

Der Losberger Kubo mit zurückversetzten Giebel- und Längswänden an der französischen Riviera (PresseBox) ( Bad Rappenau, )
Zum 70. Mal in Folge fanden vom 24. bis 28. Mai 2017 die internationalen Filmfestspiele in Cannes statt. Das weltweit bedeutende Filmevent, auf dem wieder die besten Filmneuheiten, Regisseure und Darsteller ausgezeichnet wurden, begrüßte die internationale Prominenz im ‘Palais des Festivals et des Congrès‘ an der französischen Riviera.

Mit der Eröffnung im Mai feierte auch L'Oréal sein 20. Jahr als offizieller Beauty-Partner der Veranstaltung. Zu diesem Anlass präsentierte sich der Kosmetikhersteller in einem Losberger Kubo direkt an der Strandpromenade.

Das kubische Zelt, mit einer Seitenhöhe von vier Metern und einer Gesamtfläche von 600 Quadratmetern, schaffte Raum für einen exklusiven Pop-up Make-up-Store, in dem die Besucher die neuesten Produkte der Beauty-Branche entdecken konnten.

Neben der Pop-up Boutique wünschte sich L’Oréal von seiner temporären Location ein überdachtes Outdoor-Kino und einen Lounge-Bereich mit Blick aufs Meer. Losberger konnte den individuellen Anforderungen durch zurückversetzte Giebel- und Längswände im Kubo gerecht werden und somit zu einem glanzvollen Auftritt von L’Oréal in Cannes beitragen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.