LogiPlus mit spannendem Vortrag am SAP-Infotag Lager- und Transportmanagement 2021

Wie die Migration von SAP WM auf SAP EWM in 4 Schritten ganz entspannt gelingt

LogiPlus Vortrag am SAP-Infotag Lager- und Transportmanagement 2021:
Wie die maßgeschneiderte Migration von SAP WM auf SAP EWM gelingt.
(PresseBox) ( Ludwigshafen, )
Am 9. November 2021 findet der diesjährige SAP-Infotag Lager- und Transportmanagement statt - auch in diesem Jahr Corona-bedingt online und lediglich halbtägig. Das Motto lautet heuer „Die Weichen stellen für eine handlungsfähige und nachhaltige Logistik“. Auch in 2021 gestalten die SAP EWM Pioniere von LogiPlus den Event mit einem virtuellen Ausstellungsstand und mit einem brandaktuellen Vortrag aktiv mit.

Besucher des Online-Events können am virtuellen LogiPlus-Stand ihre Herausforderungen mit ausgewiesenen SAP-Logistik-Experten diskutieren. Und sich dabei über praxiserprobte und innovative SAP Lösungen zur Digitalisierung und ganzheitlichen Optimierung von Lagerlogistikprozessen informieren.

ONLINE-VORTRAG VON LOGIPLUS ALS HIGHLIGHT:
„ENTSPANNT VON SAP WM AUF SAP EWM UMSTEIGEN! IN 4 SCHRITTEN ZUR ERFOLGREICHEN MIGRATION."

In einem Online-Fachvortrag (hier zur Teilnahme), der von 10:30 Uhr bis 11:00 Uhr stattfinden wird, zeigt Geschäftsführer Thilo Matheis, wie die maßgeschneiderte Migration von SAP WM gelingt und welches die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind. Gerade da SAP WM in naher Zukunft nicht mehr verfügbar sein wird, gilt es nun, das Ziel und die richtige Migrationsroute festzulegen.

Wohin die Reise geht, ist laut LogiPlus Gründer Thilo Matheis in vielen Fällen klar: „Meist steht das Ziel bereits fest. Es lautet SAP EWM. SAP Stock Room Management eignet sich meist nicht, da die Funktionalitäten gegenüber SAP EWM doch sehr eingeschränkt sind.“ Und Matheis ergänzt: „Welcher Weg zu SAP EWM für das eigene Unternehmen optimal ist, hängt jedoch bei jedem Unternehmen individuell von den eigenen Anforderungen und Herausforderungen ab. In unserem Vortrag machen wir deutlich, wie wichtig vor allem die Erarbeitung der richtigen Roadmap ist und welche Fragestellungen dabei erfolgsentscheidend sind.“

Mit folgenden Fragen beschäftigt sich SAP EWM Vorreiter Matheis in diesem Vortrag: Welche SAP EWM Varianten gibt es? Welche ist wann die richtige Lösung? Wann ist der beste Zeitpunkt für die Migration? Wann macht die Nutzung eines SAP EWM Templates Sinn? Und nicht zu vergessen: Welche Rolle spielt dabei die unternehmensspezifische SAP S/4HANA Gesamtstrategie? Weitere Details zum Thema SAP WM Migration erhalten Interessierte auf der LogiPlus Website.

Ablauf des SAP-Infotags am 9. November 2021
Der Infotag startet um 8:45 Uhr mit der Begrüßung der SAP durch Jörg Rzechtalski und der anschließenden Keynote von Franz Hero, SVP and Head of Supply Chain and Logistics Development bei SAP.

Anschließend stellen Kunden ihre Projekte in komprimierten Online-Beiträgen vor. Die Trennung in die beiden Streams Lager- und Transportlogistik wird wie in den Vorjahren beibehalten. Die Teilnehmer können den Vortragenden in einer abschließenden „Ask-the-Expert“ Runde Fragen stellen. Zur Agenda


Der Vortrag mit dem Titel „„Entspannt von SAP WM auf SAP EWM umsteigen! In 4 Schritten zur erfolgreichen Migration.“ findet am Dienstag, den 9.11.2021, von 10:30-11:00 statt. Interessierte können über folgenden Link teilnehmen: ZUM VORTRAG
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.