Bodo Sperlein aus London übernimmt mit seinem Studio Design Direction bei Loewe

Bodo Sperlein (PresseBox) ( Kronach / London, )
Der deutsche Premium-Konzern für Home Entertainment Systeme Loewe und der Londoner Designer Bodo Sperlein gehen ab sofort gemeinsame Wege. Seit Jahresbeginn nimmt Bodo Sperlein mit seinem Londoner Büro umfassende Aufgaben in der kreativen und künstlerischen Gestaltung bei Loewe wahr.

Bodo Sperlein gehört zu den führenden Produkt-Designern im Home Accessories-Bereich. Seine Arbeit zeichnet sich durch die perfekte Mischung aus Handwerk und Design aus. Als Designer und strategischer Berater arbeitet er seit 15 Jahren für große, internationale Kunden wie Dior, Mulberry, Agent Provocateur und Swarovski.

Bodo Sperlein studierte 3D-Design am Camberwell College of Arts in London, einer der weltweit angesehensten Kunst- und Designschulen, die der Universität der Künste in London angegliedert ist. Nach seinem Abschluss gründete Bodo Sperlein seine eigene Firma mit Sitz in Londons kreativem Epizentrum South Bank.

Aktuell arbeitet das Büro Bodo Sperlein London an Designentwürfen für neue, hochwertige Entertainment Produkte im Audio- und TV-Bereich. Sie werden im Herbst 2016 erstmalig vorgestellt. Neben dem Design neuer Produkte ist er als Art Director und Berater in der Weiterentwicklung der Corporate Identity und des internationalen Markenauftritts involviert.

„Wir freuen uns Bodo Sperlein als kreativen Motor im Loewe-Team begrüßen zu dürfen. Mit Begeisterung sehen wir einer erfolgreichen Zusammenarbeit entgegen. Im Zusammenspiel unserer zukunftsweisenden Technologien mit der Art Direction und den Designs von Bodo Sperlein werden wir unseren Marktauftrittweiter festigen und ausbauen”, sagt Mark Hüsges, geschäftsführender Gesellschafter von Loewe. Bodo Sperlein ergänzt: „Loewe verfügt über eine einzigartige Geschichte in der Produktentwicklung wie im Design. Ich freue mich darauf, im Geist dieser Historie eine neue Ästhetik und Dynamik für Loewe zu schaffen und so ‚The Art of Home Entertainment ‘neu zu definieren“.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.