CARL WITTKOPP und Lock Your World: Kooperation durch Beteiligung besiegelt

Stärkung der Portfolien und weiterer Internationalisierungsschritt im Fokus

Manuela Engel-Dahan, Gründerin & Geschäftsführerin, Lock Your World (PresseBox) ( Velbert/Bad Orb, )
Die CARL WITTKOPP GmbH, Velbert, beteiligt sich an der Lock Your World GmbH & Co. KG, Bad Orb.

WITTKOPP ist ein mittelständisches Traditionsunternehmen, das 1857 gegründet wurde und sich als Hersteller von innovativen Hochsicherheitsschlössern eine Spitzenposition in Europa aufgebaut hat. Lock Your World entwickelt und vertreibt weltweit patentierte Zugangs- und Zutrittssysteme, die in speziellen Anwendungsbereichen wie Bankwesen und kritischer Infrastruktur (KRITIS) zum Einsatz kommen. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit Jahren auf verschiedenen Ebenen zusammen.

Für WITTKOPP-Geschäftsführer Wolfgang Brede  ist die Beteiligung an Lock Your World ein wichtiger Schritt in der Umsetzung der mittel- und langfristigen Unternehmensstrategie. "Wir haben zwar seit Jahren im Bereich der mechanischen und elektronischen Hochsicherheitsschlösser eine exponierte Marktposition bei Herstellern und Händlern von Wertbehältnissen erreicht“, sagt Brede. „Angesichts des immer größer und stärker werdenden Marktes im Bereich der „kritischen Infrastrukturen“ fehlte uns bisher jedoch der passende Zugang“, so Brede weiter.

Genau diesen Marktzugang hat sich Lock Your World über Jahre erfolgreich mit dem patentierten Schließsystem pylocx aufgebaut. „Wir sind mehrfach für unsere Innovationen ausgezeichnet, zählen heute weltweit zu den führenden Anbietern und sind in Deutschland mit pylocx sicher unangefochten Marktführer im Bereich von Schließsystemen für kritische Infrastrukturen“, berichtet Manuela Engel-Dahan, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Lock Your World, nicht ganz ohne Stolz. “Für ein mittelständisches Unternehmen aus dem Main-Kinzig-Kreis ist es sicher nicht alltäglich, sich in einem solchen Markt gegen starken internationalen  Wettbewerb durchzusetzen. Wir haben das geschafft und wollen unsere Position weiter stärken und ausbauen. Die Partnerschaft mit WITTKOPP ist da ein wichtiger Meilenstein, der uns gemeinsam in die Lage versetzt, Entwicklungs- und Vertriebsressourcen zu bündeln und zu optimieren“, formuliert Engel-Dahan das strategische Ziel und erläutert weiter:

„Mein Ansatz beim Einstieg in die Sicherheitsbranche und Gründung der Marke pylocx war die Entwicklung neuer Hochsicherheitsprozesse, die neben Ressourcen auch die Umwelt schonen. In enger Zusammenarbeit mit Kunden haben wir pylocx als Lösung insbesondere für kritische Infrastrukturen entwickelt und im Markt platziert. Eine Wartungsfreiheit und Funktionssicherheit von essentieller Bedeutung. Zusätzlich sind für mich lebendiges Einhalten ethischer Grundsätze und Einhaltung der Kaufmannsregeln essentiell. Dass wir Parallelen im Bereich Nutzenfindung und Umsetzung haben, konnten wir in einer vertrauensvollen zehnjährigen Zusammenarbeit prüfen und manifestieren. Mein Grundsatz „Man geht nur zum Schloss, wenn man es öffnen will“, und das Ziel, dass unsere Kundschaft sagt „Ja, wir würden wieder kaufen“, treibt mich an. Das ist wohl auch neben der hohen Produktqualität, Wartungsfreiheit und Funktionssicherheit das Geheimnis unseres Erfolgs.  Es freut mich sehr, dass unsere enge Kooperation nun auch durch eine  Zusammenarbeit auf Gesellschaftsebene besiegelt wird.

Genauso sieht das Wolfgang Brede: „Die vertrauensvolle, langjährige Zusammenarbeit war für uns die Grundlage, eine Beteiligung an Lock Your World anzustreben. Die Partnerschaft eröffnet uns die Möglichkeit, sich auf Märkten zu etablieren, bei denen uns der Zugang bisher schwergefallen ist. Durch die Koordinierung von Produktions- und Entwicklungsressourcen und dem damit verbundenen Synergiepotenzial werden beide Unternehmen profitieren und ihre Positionen in den jeweiligen Märkten stärken. Wir waren der Meinung, das passt und freuen uns auf die Zusammenarbeit und die  gemeinsame Entwicklung in den kommenden Jahren.“

Durch die Beteiligung und die daraus resultierende, noch engere Kooperation der beiden Unternehmen versprechen sich die Gesellschafter eine gegenseitige Ergänzung und Befruchtung der verschiedenen Produktsegmente. Durch intensivere Prozessentwicklung und Einbindung der Kunden in die maßgeschneiderten Lösungen lassen sich aus Sicht der Geschäftsführer deutlich mehr Marktanteile hinzugewinnen. Nicht zuletzt hat sich durch die Corona-Krise eine deutliche Tendenz in Richtung wartungsfreie Systeme gezeigt.

Um die neuen Potentiale erfolgreich auszuschöpfen und auch auf internationalem Parkett weiter zu expandieren, werden zukünftig in fest vereinbarten Arbeitsgruppen Entwicklungsressourcen zusammengefasst. Ziel beider Unternehmen ist und bleibt es, Ideallösungen, gerade auch für sensible und anspruchsvolle Sicherheitsbereiche, zu entwickeln und auf höchstem, zertifizierten Qualitätsstandard zu produzieren.

Über Carl Wittkopp

Seit 1857 ein Begriff für Spitzenqualität

Die CARL WITTKOPP GmbH mit Sitz in Velbert bietet seit 1857 Hochsicherheitsschlösser und Sicherheitslösungen an, die mit viel Erfahrung und Innovationskraft bis ins Detail hergestellt werden und global ein Begriff für Spitzenqualität sind.

Das inhabergeführte Traditionsunternehmen setzt auf seine Kernkompetenz in der Innovation und mechanischen Fertigung von Hochsicherheitsschlössern. Es bietet in Kombination mit leistungsstarken und zertifizierten Elektronikkomponenten ein abgerundetes Produktsortiment für die Sicherheit von Wertgegenständen.

Mechanische Präzision setzt sorgfältige Entwicklung und Produktion voraus. Wittkopp-Produkte durchlaufen einen hochmodernen Entwicklungsprozess, in den spezialisierte Mitarbeiter permanent neueste Anforderungen der Sicherheitsbranche einbinden.

Das Produktspektrum besteht aus elektronischen und mechanischen Hochsicherheitslösungen, Riegelwerken, Hotel- und Mietfachschlössern, schweren Behördenschlössern sowie RFID- und biometrischen Schließsystemen.

www.carl-wittkopp.com

Über Lock Your World

Nach höchsten Sicherheitsstandards zertifiziert

Die Lock Your World GmbH Co. KG aus dem hessischen Bad Orb ist ein führender Anbieter von wartungsfreien, zertifizierten und patentierten Zutrittssystemen.

Mit dem Schließsystem „pylocx“ revolutionierte Lock Your World die Zugangs-, Zutritts- und Zuontrolle für kritische Infrastrukturen. Staat und Verwaltung, Energie- und Wasserversorgung, Finanz- und Gesundheitswesen sind Beispiele für kritische Infrastrukturen, die bestmöglich geschützt werden müssen. Das System erfüllt alle Anforderungen des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) und ist bis heute das einzig zertifizierte System mit Einmal-Code-Verfahren für den Einsatz im Smart Metering.

Das Unternehmen wurde für seine Innovationen mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Security Innovation Award in Gold, und zählt seit Jahren zur Innovationselite des deutschen Mittelstands, erhielt in 2019 den 2. Platz TOP 100 Innovator des Deutschen Mittelstands von Ranga Yogeshwar überreicht.

Das Produktportfolio umfasst neben Schließ- und Profilzylindersystemen auch Rohr- und Schlüsseltresore sowie motorische Hochsicherheitsschlösser und Schalteinrichtungen.

Die Gründerin Manuela Engel-Dahan, seit 1983 Unternehmerin, hat den 1. Hessischen MUT-mach-SALON – Schafft die Angst ab! gegründet, ist Vorbild-Unternehmerin des Bundeswirtschaftsministeriums, fördert aktiv Jungunternehmer und ist Handelsrichterin.

www.lockyourworld.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.