PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180749 (local energy gmbh)
  • local energy gmbh
  • Gützkower Landstraße 19-21
  • 17489 Greifswald
  • http://www.local-energy.de/
  • Ansprechpartner
  • David Krahlisch
  • +49 (331) 704246-20

Stadtwerke solidarisch mit dem Deutschen Bauernverband

(PresseBox) (Potsdam, ) Der local energy-Verbund und die ihm angeschlossenen 23 Energieversorgungsunternehmen aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern starteten 2007 die Internetplattform L WIE LOKAL.

Ziel von L WIE LOKAL war und ist es, das gesellschaftliche Engagement von Stadtwerken bundesweit zu portraitieren und dem Endverbraucher somit eine Übersicht über größere lokale Projekte zu geben.

Das Leitbild von L WIE LOKAL war von Anfang an die Milchkuh „Emma“, diese symbolisiert wie kein anderes Tier das Regionale Engagement von Stadtwerken.

„Aktuell wehren sich die Milchbauern heftig und mit aller Kraft gegen die ruinöse Preisgestaltung im Lebensmitteleinzelhandel. Im März 2008 hat der Handel die Preise bei Milchprodukten drastisch gesenkt mit der Konsequenz, dass die Bauern von ihrem Milchgeld nicht mehr die Produktionskosten decken können.“ (Quelle: Deutscher Milchbauern-Verband)

„In Zeiten von „geiz ist geil“ und „p wie preiswert“ geht auch oft das soziale Engagement von Stadtwerken unter und findet im bloßen Preisvergleich keine Berücksichtigung. Hier liegt eine Analogie vor, denn Milch wie auch Strom sind ihren Preis wert, mein Herz schlägt daher für die Milchbauern!“ so Markus Dürr Geschäftsführer, der local energy gmbh.

Neben Herrn Dürr von der local energy gmbh unterzeichneten auch die Geschäftsführer der folgenden Stadtwerke den Appell im Internet:

Herr Heiner Wilms, Stadtwerke Grevesmühlen GmbH
Herr Lutz Kähler, Stadtwerke Pritzwalk GmbH

Weiterführende Informationen:

Appell des Deutschen Bauernverbandes im Internet
http://www.bauernverband.de/...

L WIE LOKAL
http://www.l-wie-lokal.de/

local energy gmbh

Die local energy gmbh ist die gemeinsame Marketinggesellschaft von 23 Energieversorgern in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern und unterstützt diese bei deren Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Das Ziel des Verbundes ist es, Bürger und Kunden für ihren lokalen Energieversorger zu begeistern, von dem sie preiswert und sicher mit Energie beliefert werden.
Initiativen: http://www.pro-energiesparlampe.de und http://www.l-wie-lokal.de