Gocator® 3D-Smart-Sensor 2512 als inVision Top-Innovation 2020 ausgezeichnet

Der prämierte 2512 Smart-Sensor wurde speziell für die Inspektion von spiegelnden Oberflächen wie Glas, polierten Metallen und Kunststoffen entwickelt

Gocator® 2512 scannt den Rahmen und Glasdisplays von Mobiltelefonen (PresseBox) ( Vancouver, BC, Kanada, )
LMI Technologies (LMI), ein führender Entwickler von 3D-Scan- und Inspektionslösungen, freut sich bekannt zu geben, dass der Gocator 2512 3D-Smart-Sensor vom renommierten Fachmagazin inVision als Top Innovation 2020 ausgezeichnet wurde. Der Gocator 2512 Linienprofilsensor bietet eine leistungsstarke 3D-Bildverarbeitungslösung zum Scannen von Glas und anderen spiegelnden Oberflächen. 

Jedes Jahr prämiert inVision zehn besonders innovative oder zukunftsweisende Produkte aus den Bereichen Bildverarbeitung, Embedded Vision und 3D-Messtechnik. Eine unabhängige Jury bewertet diese Produkte und Lösungen als anerkennenswert für herausragende technische Innovation, Benutzerfreundlichkeit und das Potenzial zur Erschließung neuer Marktsegmente.

Der Gocator 2512 3D-Sensor wurde von den Juroren ausgewählt, weil er gleichzeitig spiegelnde und diffuse Oberflächen scannen kann. Dies ist zum Beispiel bei der Inspektion von Mobiltelefon eine wertvolle Fähigkeiten, bei der verschiedene Arten von spiegelnden (d.h. reflektierenden) Materialien erfasst werden müssen. Bei dieser speziellen Anwendung kann der 2512 Sensor einen präzise 3D-Scans von Glasdisplays bei Mobiltelefonen und dem dazugehörigen Kunststoff- oder Metallrahmen erstellen und kritische Fertigungstoleranzen wie Bündigkeit, Spalt und Versatz prüfen.

Zusätzlich verwendet der Sensor eine spezielle Laserprojektionstechnologie, die eine Vielzahl an Oberflächenwinkeln, Materialtypen und Oberflächenfarben meistert. Dies hilft Herstellern Systemausfallzeiten und Betriebskosten zu minimieren, die bei häufigen Umrüsten von Produktionszellen entstehen.

„Es ist eine Ehre, dass der Gocator 2512 von einer Jury anspruchsvoller Experten ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnung gibt uns noch mehr Motivation, intelligente 3D-Lösungen zu entwickeln, die auf spezifische Kundenbedürfnisse eingehen. Wir gratulieren allen Gewinnern in diesem Jahr und freuen uns auf die Innovationen im kommenden Jahr", sagt Terry Arden, CEO von LMI Technologies.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.