Das Vorbild für die Zulaufstrecke zum Brennerbasistunnel in Tirol ist betriebsbereit

Prien am Chiemsee, (PresseBox) - Die 40 Kilometer lange und 2,33 Milliarden Euro teure zweigleisige Neubaustrecke zwischen Kundl und Baumkirchen bei Innsbruck ist fertig gestellt. Auf Einladung von Johann Herdina von der ÖBB Infrastruktur AG (links) nahm eine Delegation der Arbeitsgemeinschaft Transitverkehr unter der Leitung von Landrat Josef Neiderhell heute (18.08.12) an einer Gästefahrt teil. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 140 Stundenkilometern dauerte die Fahrt auf der bis zu 250 Meter unter der Erde verlaufenden Gleise nur 21 Minuten.

Mehr als 34 der 40 Kilometer verläuft die Neubaustrecke in Tunnels, Wannen und einer Galerie. Sogar ein Überholbahnhof ist unterirdisch vorhanden. Bei Bedarf können dort langsam fahrende Güterzüge überholt werden. Der fahrplanmäßige Betrieb auf der neuen Unterinntalbahn startet mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember. Für die Arbeitsgemeinschaft Transitverkehr ist das Verkehrsprojekt in Tirol Vorbild für die geplante Zulaufstrecke zum Brennerbasistunnel im bayerischen Inntal.

Text: Landratsamt Rosenheim

LKZ Prien GmbH

Das Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ) ist ein Innovationszentrum für Logistik und Verkehr mit interdisziplinärer Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft und internationaler Ausrichtung.

Das LKZ entwickelt, steuert und koordiniert innovatives Logistik-Know-how. Wir bringen alle Beteiligten der logistischen Kette an einen Tisch und konzipieren und optimieren Prozesse. So sichern wir Standorte und Arbeitsplätze.

Wir akquirieren und konzipieren Projekte für unsere Partner - vom Erstkontakt bis zur Umsetzung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.