PC/104 Single Board Computer für GPS-abhängige Anwendungen

Die Logistik bietet Nachverfolgungssysteme, die über den aktuellen Standort der Waren informieren. Die Lokalisierung von Fahrzeugen und Gütern rückt immer mehr in den Fokus. Mit dem Cool LiteRunner-86DX werden solche Anwendungen optimal adressiert.

clr-86dx_s.jpg (PresseBox) ( Mannheim, )
LiPPERTs neueste Entwicklung im PC/104 Format ‘Cool LiteRunner-86DX’ basiert auf der Low Power X86-kompatiblen Prozessorfamilie Vortex 86DX.
Dabei handelt es sich um einen “System on Chip”, der neben dem Prozessorkern bereits das Bios sowie wesentliche I/O Blöcke integriert, und dies bei relativ geringer Leistungsaufnahme.
Inklusive externem DRAM (DDR2) und einem externen Grafikchip bleibt der Leistungsbedarf im Rahmen von 5 W bei 800 MHz Taktrate. In Summe bietet der ‘Cool LiteRunner-86DX’ folgende Schnittstellen an:
• Fast Ethernet
• PCI über Mini-PCI Slot
• ISA, verfügbar über PC/104 Steckverbinder
• USB (4 x Host & 1 device)
• IDE
• SD-Card (µSD)
• Legacy I/O (RS232/RS485 x 2, PS2 KBD/Mouse, GPIOs)
Zusätzlich zu den “klassischen” PC – Schnittstellen verfügt das Board über zwei Besonderheiten, nämlich ein frei konfigurierbares FPGA, und ein integriertes GPS – Modul.
Das XILINX FPGA XC3S200 bietet ausreichend Kapazität um Zusatzfunktionen wie Feldbusse, Grafikkontroller oder andere anwendungsbezogene Funktionen zu integrieren.
Durch das integrierte GPS – Modul eignet sich das Board hervorragend für Anwendungen, in denen Personen, Fahrzeuge oder Güter geortet werden müssen, oder Ihre aktuelle geographische Position mitgeteilt werden muss.
Für die Kommunikation mit der Außenwelt steht ein Mini-PCI Slot zur Verfügung, der z.B. für GSM, GPRS, UMTS oder WLAN Module verwendet werden kann.
Das Board verfügt über keinen eigenen Grafikkontroller. Grafik lässt sich zum Beispiel als IP im FPGA realisieren, oder als PC/104 bzw. Mini-PCI Erweiterungskarte hinzufügen.
Eine Mini-PCI Grafikkarte dazu ist ebenfalls bei LiPPERT Embedded Computers erhältlich.
Der ‘Cool LiteRunner-86DX’ unterstützt außerdem eine redundante Konfiguration. Dies ist für viele sicherheitsrelevante Anwendung zwingend erforderlich.
Betriebssystem – Unterstützung wird mit Win CE, Win XP/XP embedded, QNX und Linux angeboten. Der integrierte System Management Controller fügt dem System zusätzliche Zustandsüberwachungs- und Servicefunktionen hinzu (LEMT).
LiPPERT bietet das ‘Cool LiteRunner-86DX‘ Board im Standard-, Industrial und Extended Temperaturbereich (-40°C…+85°C) an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.