PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 498619 (ADLINK Technology GmbH)
  • ADLINK Technology GmbH
  • Hans-Thoma-Str. 11
  • 68163 Mannheim
  • http://www.adlinktech.com
  • Ansprechpartner
  • Renate Fritz
  • +49 (8806) 9578931

ADLINK Technology bringt neuen Quad-Port PoE-Framegrabber auf den Markt

Unterstützt IEEE 1588 (PTP) zur Synchronisation mehrerer Kameras sowie Smart PoE Power-Status-Management

(PresseBox) (Duesseldorf, ) ADLINK Technology, Inc., Anbieter von Bildverarbeitungskarten und Machine-Vision-Plattformen, hat die Verfügbarkeit des Quad-Port GigE Vision Framegrabbers GIE64+ bekanntgegeben. Die neue Karte verfügt über die Kameraversorgung PoE (Power-over-Ethernet). Sie unterstützt das IEEE 1588 Precision Time Protocol und verfügt über die Smart PoE Anwendungs-Programmierschnittstelle. Die GIE64+ Karte unterstützt PCI Express® x4 sowie 4 unabhängige Gigabit-Ethernet-Ports mit Datenraten bis zu 1 Gb/s und ist kompatibel mit GigE Visionkameras. Durch die Multi-Channel-Synchronisation, das PoE-Interface, die IEEE 1588 PTP-Technologie sowie die Unterstützung von Smart PoE wird der Aufwand für die Verkabelung um bis zu 60 Prozent verringert, was den Wartungsaufwand reduziert und die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Die GIE64+ Karte eignet sich besonders für den Einsatz in Produktionsumgebungen mit Multi-Kamera-Bilderfassung.

Im Rahmen der Unterstützung des IEEE 1588 Protokolls bietet das GIE64+ einen Software-Trigger-Modus, der synchrone Bildaufnahmen mehrerer Kameras ermöglicht. Durch die Verbindung von IEEE 1588 mit der PoE-Funktion kommt die GIE64+ Karte mit einem einzigen Kabel für Spannungsversorgung, Datentransfer und Synchronisation aus. Bei einem typischen vierkanaligen Bildverarbeitungssystem auf der Basis der GIE64+ Karte werden beispielsweise nur vier, statt der herkömmlichen 12, Kabel benötigt - eine klare Senkung der Gesamtbetriebskosten (TCO). Darüber hinaus ermöglicht die intelligente PoE Anwendungs-Programmierschnittstelle einfaches Programmieren des Status der Spannungsversorgung und die automatische Erkennung der Kompatibilität bei PoE- und Nicht-PoE-Kameras. Einfache Handhabung und Energieeffizienz wurden stark verbessert.

"ADLINK hat auf die gestiegene Nachfrage nach GigE-Visionlösungen mit zwei PoE-Lösungen für die Bildverarbeitungsbranche reagiert. Für Bildverarbeitungsanwendungen, bei denen es primär auf Flexibilität und Erweiterbarkeit ankommt, bietet ADLINK mit der GIE64+ Karte eine ideale PoE-Framegrabber-Lösung. ADLINK bietet mit den EOS-Embedded-Visionsystemen aber auch kompakte und problemlos einsetzbare Plattformen, die die Anforderungen der Anwender in den Bereichen Fabrikautomatisierung und weiteren Gebieten erfüllen oder übertreffen.

Die GIE64+ Karte unterstützt die Ethernet-Kanalbündelung (Link Aggregation). Indem zwei Gigabit-Ethernet-Pfade in einer einzigen Verbindung zusammengefasst werden, wird die Geschwindigkeit des Netzwerks verdoppelt. Zur leichteren Überwachung der Spannungsversorgung zeigen leicht ablesbare LEDs an der Frontplatte den PoE-Status an. Treiber stehen für Windows 7/XP zur Verfügung.

Ergänzende Informationen zu ADLNKs Visionsystemen: http://www.adlinktech.com/...

ADLINK Technology GmbH

ADLINK Technology bietet eine umfangreiche Palette an Embedded-Computer Produkten und Dienstleistungen für die Bereiche Test- und Messtechnik, Automatisierungstechnik und Prozesskontrolle, Spiele-Industrie, Kommunikationstechnik, Medizintechnik, Netzwerksicherheit sowie Logistik. ADLINKs Produkte umfassen unter anderem die Bereiche PCI Express® Datenerfassung und I/O, Bildverarbeitung und Antriebstechnik, AdvancedTCA, CompactPCI und Computer-on-Modules (COMs) für Industrieanwendungen. Durch die Übernahme von Ampro Computers, Inc. hat ADLINK unter dem Markennamen Ampro by ADLINK eine breite Palette äußerst robuster Single-Board-Computer, Computer-on-Modules und Systeme der Kategorien Rugged und Extreme Rugged im Programm. ADLINK ist der Minimierung der Gesamtkosten für seine Kunden (total cost of ownership TCO) verpflichtet und bietet kundenspezifische Anpassungen sowie komplette Systemintegration an. ADLINKs Kunden profitieren von niedrigen Produktionskosten und hoher Lebensdauer der Produkte. ADLINK ist weltweit aktiv. Die Zentrale und die Produktion sind in Taiwan, F&E sowie Applikationsstandorte befinden sich in Taiwan, China und den Vereinigten Staaten. Vertriebs- und Support-Niederlassungen sind vor Ort in der ganzen Welt.

ADLINK ist nach ISO-9001, ISO-14001, ISO-13485 und TL9000 zertifiziert. Das Unternehmen ist assoziiertes Mitglied der Intel® Embedded Alliance, Mitglied im Vorstand der PICMG, Fördermitglied der PXI System Alliance und Mitglied des AXIe Konsortiums. ADLINK wird an der Taiwan Stock Exchange TAIEX gehandelt (Stock Code 6166).