LinTech stellt neue Bluetooth Low Energy Beacons vor

Entwickler-Kit für kundenspezifische Anpassungen

(PresseBox) ( Berlin, )
Ab sofort stellt der Berliner Bluetooth-Spezialist LinTech ein Entwickler-Kit zur kundenspezifischen Anpassung von Bluetooth Low Energy Beacons vor. Das Kit besteht aus 3 Beacons und einer Demo-App. App-Entwickler können auf dieser Basis eigene Applikationen herstellen. Die Beacon-Technologie ist überall dort interessant, wo permanent Daten versendet werden, die kompatible Empfänger, die sich in der Nähe aufhalten (z.B. Smartphones), anzeigen oder verarbeiten können.
Der LinTech Beacon ist ein kleiner Minisender, der ständig Signale an die Umgebung sendet. Seine Signale können u.a. von Smartphone-Apps empfangen und verarbeitet werden. Zurzeit zeichnet sich eine Reihe von Diensten ab, die diese Technologie schnell nutzen wollen. So können Supermärkte gezielt auf bestimmte Produkte hinweisen, Zusatzinformationen anbieten oder auch die Preise variieren. An Verkaufsständen (POS) oder auf Messen werden weiterführende Informationen zu den ausgestellten Produkten übermittelt, Museen informieren z.B. ausführlicher über das Bild oder den Künstler. Sind mehrere Beacons in einem Raum verteilt, kann ein Besucher oder Kunde auch gezielt im Raum geführt werden.
Beacons zeichnen sich durch einen sehr niedrigen Stromverbrauch aus, so dass eine Batterie bis zu zwei Jahre halten kann. Die LinTech-Lösung ist dabei besonders flexibel und erlaubt im Gegensatz zu anderen Ansätzen kundenspezifische Anpassungen für eigene Anwendungen. So kann in der Demo-App beispielsweise auch die Intervallzeit geändert werden, in der das Datenpaket versendet wird. Man kann sich die Entfernung oder auch den Batteriestatus anzeigen lassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.