PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 235763 (LinkedIn Germany GmbH)
  • LinkedIn Germany GmbH
  • Theatinerstr. 11
  • 80333 München
  • http://www.linkedin.com
  • Ansprechpartner
  • André Hoffmann
  • +49 (40) 679446-53

LinkedIn startet in deutscher Sprache durch

(PresseBox) (London, ) .
- Deutschsprachige Entscheider profitieren von neuer Sprachversion
- Verdopplung der aktuell über 500.000 deutschen Mitglieder bis Ende 2009 angestrebt
- Mit 9 Millionen europäischen Nutzern ist LinkedIn das größte Online-Business-Netzwerk in Europa
- Weltweite Mitgliederzahl steigt auf 35 Millionen

LinkedIn, das mit 35 Millionen Mitgliedern weltweit größte Online-Wissensnetzwerk für Entscheider, startet heute die deutschsprachige Version seiner internationalen Business-Plattform. Neben den über 500.000 Fach- und Führungskräften aus Deutschland, die bereits Mitglied bei LinkedIn sind, profitieren ab sofort weltweit Millionen deutschsprachige Geschäftsleute in ihrer eigenen Sprache direkt von den Vorteilen des zielgerichteten Networkings. Bereits vor dem Launch der deutschen Plattform verzeichnet LinkedIn ein jährliches Mitgliederwachstum von über 62 Prozent in Deutschland. Bis Ende des Jahres 2009 strebt LinkedIn Europachef Kevin Eyres eine Verdopplung der deutschen Mitglieder auf über eine Million registrierte Entscheider an. Nach dem erfolgreichen Start der spanischen und französischen Sprachversionen in 2008 setzt LinkedIn damit seine europäische Expansionsstrategie fort. Mit inzwischen neun Millionen Mitgliedern in Europa ist LinkedIn das führende europäische Business-Netzwerk im Internet.

"Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie diesen ist es für Geschäftsleute auf der ganzen Welt von großer Bedeutung, dass sie sich mit ihrem persönlichen Business-Netzwerk austauschen können - ganz egal, wo sich die Kontakte auf der Welt aufhalten und unabhängig davon, welche Sprache sie sprechen", so Reid Hoffman, Chairman und CEO von LinkedIn. "Über 35 Millionen weltweite Entscheider - davon bereits heute eine halbe Million aus Deutschland - nutzen LinkedIn, um ihre Ideen und ihr Wissen auszutauschen sowie wichtige nationale und internationale Kontakte zu pflegen. Durch unsere Expansion in zusätzliche Sprachen und Märkte erhält die weltweite Business-Community Zugang zu einem stetig wachsenden globalen und vielfältigen Wissen."

Mit der deutschen LinkedIn Version profitieren sowohl Fach- und Führungskräfte in Deutschland als auch die internationalen deutschsprachigen Entscheider von den Vorteilen des professionellen Online-Networkings in eigener Sprache. So können sie sich noch einfacher und effizienter mit ihrem Profil international präsentieren und Marktkenntnisse sowie neue Geschäftsmöglichkeiten und Expertenwissen austauschen. Darüber hinaus bietet ihnen die deutsche LinkedIn Version die Möglichkeit, neue Jobs zu finden und sich mit gleich gesinnten Fach- und Führungskräften aus aller Welt auf höchstem Niveau zu vernetzen. Die neue deutschsprachige Version wird künftig noch mehr Geschäftsleute vom professionellen Online-Networking bei LinkedIn überzeugen.

"Unser Ziel ist es, die aktuelle Mitgliederzahl von 500.000 Entscheidern in Deutschland bis zum Jahresende auf eine Million zu verdoppeln", so Kevin Eyres, European Managing Director bei LinkedIn. "Der Erfolg von LinkedIn basiert dabei auf einem starken Nutzerfokus sowie einem erprobten Einnahme-Mix aus Online-Werbung, Mitgliedsbeiträgen, speziellen Unternehmenslösungen zum Beispiel im Recruiting-Bereich sowie kostenpflichtigen Premium-Leistungen wie Umfragen, Job-Listen und Bewerberprofil-Suche. Für die weltweiten LinkedIn Nutzer bedeutet die aktuelle Expansion in weitere Sprachen und Märkte eine fortlaufende Erweiterung ihres globalen Business-Netzwerks. Interessanterweise beobachten wir schon seit einiger Zeit eine starke Zunahme an sprachübergreifenden Kontakten, was vor allem eines beweist: Die Universalsprache im Business ist das Netzwerk selbst, egal welche Sprache darin gesprochen wird."

Über 1.700 Unternehmen mit deutschem Standort werden bereits durch die LinkedIn Mitglieder im Business-Netzwerk repräsentiert. Die meisten von ihnen sind kleine und mittelständische Unternehmen und kommen aus der IT-, Telekommunikations-, Marketing- und der Finanzdienstleistungsbranche. Am schnellsten wachsen in Deutschland zurzeit die Bereiche erneuerbare Energien, Umwelt, Elektronik und Gesundheit. International sind bei LinkedIn die Top-Entscheider der DAX 30, Financial Times Stock Exchange Index (FTSE 100 Index) und Fortune 500 Unternehmen vertreten. 81 Prozent der weltweiten LinkedIn Mitglieder besitzen einen Universitätsabschluss und 50 Prozent haben in ihrem Unternehmen eine führende Managementposition inne.

Der erfolgreiche Launch der spanischen und französischen LinkedIn Plattformen in 2008 zeigt, wie wichtig lokale Sprachversionen sind. Die spanische Plattform startete im Juli 2008. Mit ihr erreichte LinkedIn innerhalb eines Monats direkt die Top-Position und zählte bereits nach zwei Monaten über 200.000 neue Mitglieder*. Nach dem Start der französischen Plattform im November 2008 verzeichnete LinkedIn ein Mitgliederwachstum von 200 Prozent. So sind 700.000 Französisch sprechende Geschäftsleute bereits Mitglied bei LinkedIn.

"Mit inzwischen neun Millionen europäischen Mitgliedern ist LinkedIn unangefochten das führende Online-Business-Netzwerk in Europa", unterstreicht Kevin Eyres. "Innerhalb Europas sind wir in 43 Ländern die Nummer eins - dazu zählen beispielsweise Spanien, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Belgien, Dänemark, Norwegen und Finnland". Mit 35 Millionen Nutzern weltweit und einem neuen Mitglied pro Sekunde ist LinkedIn mehr als fünfmal so groß wie sein stärkster europäischer Wettbewerber. Seit dem letzten Jahr hat LinkedIn über 18 Millionen neue Mitglieder weltweit hinzugewonnen, mehr als 75 Millionen US-Dollar Investitionskapital erhalten, seine Sprachenvielfalt erweitert und neue Applikationen für professionelle Zusammenarbeit eingeführt.

*Nielsen Netrating Panel, Sept. 2008

LinkedIn Germany GmbH

LinkedIn (www.linkedin.com) ist das weltweit größte Online-Wissensnetzwerk für Entscheider. Mehr als 35 Millionen Mitglieder nutzen LinkedIn inzwischen als zentrale Plattform für professionelles Online-Networking - davon 9 Millionen Mitglieder aus Europa. Über das Business-Netzwerk erhalten sie den direkten Zugang zu neuen Kontakten, Jobs und Geschäftsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit zum unmittelbaren Wissensaustausch, den sie in dieser Effizienz nirgendwo anders finden. International sind bei LinkedIn über 170 Branchen und die Top-Entscheider der Financial Times Stock Exchange Index (FTSE 100 Index) und DAX 30 Unternehmen vertreten. LinkedIn ist derzeit in 150 Ländern verfügbar. Die LinkedIn Corporation wurde 2003 gegründet und hat ihren Europasitz in London.