Lingenio und Canoo vertiefen Zusammenarbeit

Der Hersteller von Übersetzungslösungen und der Schweizer Software-Spezialist verbinden Kompetenzen für neue Software-Tools.

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Die Lingenio GmbH und die Canoo Engineering AG geben das Release ihrer ersten gemeinsamen Sprachanalyse-Tools bekannt.

Bereits seit 2003 besteht eine strategische Partnerschaft zwischen den beiden Firmen: Seitdem hat Canoo Lingenios Wortanalyse-Tool für Französisch als Reseller vertrieben. Nun wurde diese Partnerschaft auf ein neues Level gehoben: Die Unternehmen haben den inzwischen deutlich gewachsenen französischen Wortschatz von Lingenio in Canoos LanguageTools-Technologie integriert und vermarkten die resultierenden französischen Tools nun gemeinsam.

„Wir freuen uns, die Wortanalyse-Tools, die u.a. Wörter auf ihre jeweilige Grundform zurückführen und als Nomen, Verb, Adjektiv usw. klassifizieren, nun mit einer einheitlichen Schnittstelle für alle Sprachen anbieten zu können: für Deutsch, Englisch, Italienisch und jetzt auch Französisch.“, so Produktmanager Dr. Holger Keibel von Canoo. „Unsere Kunden profitieren gleich doppelt: Die einheitlichen Schnittstellen erleichtern die Integration, und Lingenios erweiterter und überarbeiteter morphologischer Wortschatz verbessert die Qualität der französischen Wortanalysen.“

Die LanguageTools sind in verschiedenen Produkten von Canoo enthalten. Das Französisch-Tool von Lingenio ist wiederum Teil der Lingenio-Desktop-Übersetzungssysteme und -wörterbücher translate und translateDict™ und weiterer Sprach-und Übersetzungslösungen von Lingenio.

„Die Verwendung unserer französischen Wortanalyse in Canoo-Produkten freut uns sehr. Dies ist ein weiterer Schritt - nach der Integration unserer Textanalyse bei Duden - unsere Sprachtechnologie in Produkte von Partnern zu integrieren und so ihr Anwendungspotenzial zu vervielfältigen.“ sagt denn auch Dr. Kurt Eberle, Geschäftsführer von Lingenio. „Gleichzeitig erlaubt die damit einhergehende engere Zusammenarbeit, Synergien noch stärker auszubauen. Die Zusammenarbeit mit Canoo ermöglicht uns hier insbesondere, neben dem Übersetzungssektor, den Bereich einsprachiger Textanalyse- und -verstehenslösungen noch stärker zu adressieren.“

Gemeinsames Ziel von Canoo und Lingenio ist es, Firmen mit unterschiedlichsten Wünschen in den Bereichen Textanalyse, Kommunikation und Recherche jeweils attraktive Komplett-Angebote ma-chen zu können, sodass das mühsame Zusammenstellen von Einzellösungen unterschiedlicher Pro-venienz und die Integrationsarbeit beim Kunden entfällt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.