Lingenio kooperiert mit chinesischem IT-Anbieter CCID TransTech

Neue internationale Partnerschaft im Bereich Sprach-Softwaresysteme und -Forschung

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Die Heidelberger Lingenio GmbH und die Beijing CCID TransTech Co., Ltd. beschließen Zusammenarbeit auf mehreren Ebenen: von der gegenseitigen Bereitstellung von Software über gemeinsames Marketing im europäisch-asiatischen Markt bis zur Integration von jeweiligen Forschungsinitiativen, vor allem im Bereich der sog. hybriden Maschinellen Übersetzung.

Die CCID TransTech ist Tochterunternehmen des China Center for Information Industry Development (CCID) des Ministry of Industry and Information Technology (MIIT) der Volksrepublik China. CCID TransTech ist besonders renommiert für ihr Englisch-Chinesisch-Übersetzungssystem, das offiziell für die entsprechende Übersetzung während der 29. Olympischen Spiele in Peking zuständig war. Als ersten Schritt der Zusammenarbeit integriert Lingenio dieses System in sein Sprachportal wwwtranslate.eu und bietet es kombiniert mit den eigenen Übersetzungssystemen und Sprachtools im B2B-Bereich an. Weitere technische Schritte sind die Ausarbeitung eines Deutsch-Chinesisch-Systems und gemeinsamer Tools im Feld Textanalyse und –übersetzung. Die Partner erwarten zeitnah Ergebnisse von sehr hoher Qualität, da ihre Technologien mit sog. hybrider statistisch/regelbasierter Architektur eng verwandt sind.

It is so exciting and inspiring to note that a group of experts in a faraway place has shared with us the same belief and approach in the design and implementation of hybrid MT systems, with rule-based engine as the backbone. There is a Chinese saying that can be roughly translated as "Cherish the same ideals and take the same path"; hence a very good reason to cooperate with Lingenio. Dr. Hu Xiaopeng, General Manager CCID TransTech.

Ähnlich sieht dies Prof. Dr. Kurt Eberle, Geschäftsführer der Lingenio GmbH: CCID TransTech hat enorme Erfahrung mit regelbasierter Übersetzung und Integration von statistischen Verfahren so wie wir, vor allem über das EU-Marie-Curie-Forschungsprojekt „HyghTra - A Hybrid High Quality Translation System“, dies auch sammeln konnten. Das passt hervorragend und gibt uns einen enormen Fundus an gemeinsamer Technologie und Know-How und viel Vorsprung für zahlreiche spannende Innovationen für den globalen, vor allem Europäisch-Asiatischen Raum.

Eine Besonderheit der Zusammenarbeit ist, dass nicht nur gemeinsam Produkte angeboten werden, sondern die Webservices bald auch mit dem Angebot der manuellen Nachbereitung zur Optimierung der chinesischen Texte kombiniert werden, sodass erstklassige Qualität angeboten werden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.