Webseite zeigt Vorteile von elektrischen Verstellsystemen

LINAK veröffentlicht www.linearmovement.de

Die neue Seite: www.linearmovement.de
(PresseBox) ( Nidda, )
Wie viel Energie lässt sich durch den Einsatz von elektrischen Verstellantrieben im Vergleich zu pneumatischen Lösungen einsparen? Für welche Anwendungsbereiche eignen sich elektrische Systeme besonders? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt die Firma LINAK auf der neuen Webseite linearmovement.de. Neben dem Vorteil der Energieeinsparung durch elektrische Systeme ist es vor allem die Einfachheit des Systems, die viele Konstrukteure überzeugt. Bewegung einfach umsetzen lautet das Stichwort. Ein elektrischer Verstellantrieb bietet bereits ab Werk beste Voraussetzungen für eine exakte Lagerückmeldung und für die Einbindung in ein BUS-System.
Besonderes Highlight der Seite ist der interaktive Energiekalkulator. Hier kann man Anforderungen wie Zylinderdurchmesser, Hublänge und Zyklen pro Stunde eintragen. Der Kalkulator gibt die jährliche Einsparung von Kohlendioxid, Kilowattstunden und Kosten durch den Einsatz von elektrischen Systemen aus. Der Kalkulator ist in Zusammenarbeit mit dem Institut UPP (Universität Kassel, umweltgerechte Produkte und Prozesse) entstanden.
Für unterschiedliche Anforderungen gibt es eine Vielzahl von linearen Verstellantrieben, die sich durch Hublänge, Kraft oder elektronische Merkmale unterscheidet. Ein Produktselektor liefert einen ersten Überblick. Neben den unterschiedlichen Verstellantrieben stellt LINAK auch zahlreiche Referenzprojekte vor. Die Website fokussiert auf drei Applikationsbereiche: Textilmaschinen, Verpackungsmaschinen und fahrerlose Transportsysteme. Weitere Anwendungsberichte aus dem Bereich der industriellen Automation sind geplant, z.B. Förderanlagen, Stangenzufuhreinrichtungen, Lötöfen, Schweißanlagen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.