Limtronik 2020: Expansion auch in den USA

Erfolgreicher Start ins Jahr 2017: EMS-Dienstleister wächst weiter und baut internationale Aktivitäten aus

(PresseBox) (Limburg, ) Die Limtronik GmbH (www.limtronik.de) mit deutschem Hauptsitz in Limburg a. d. Lahn hat ist auch über den großen Teich hinaus erfolgreich aktiv. Aktuell verzeichnet das Unternehmen eine hohe Nachfrage aus dem deutschen Markt für die Fertigung von Produkten in den USA. So hat Limtronik aktuell in der amerikanischen Niederlassung die Produktion für ein weiteres Unternehmen, das über eine deutsche Muttergesellschaft verfügt, übernommen. Der Standort wurde zudem um zwei Entwickler erweitert.

Die Limtronik GmbH hat im Jahr 2011 die Limtronik USA, Inc. mit Standort in Aurora, Colorado gegründet. Das Leistungs- und Produktspektrum des EMS-Dienstleisters besteht in Deutschland aus der Fertigung elektronischer Baugruppen und aus maßgeschneiderten Systemen für die Kunden – von der Baugruppenfertigung über den Schaltschrankbau bis zur Systemmontage. In den USA deckt sich das Portfolio in weiten Teilen mit dem der deutschen Niederlassung. Die Limtronik USA, Inc. ist als zertifizierter Auftragshersteller (z.B. die neue ISO 9001:2015, UL) hauptsächlich auf die Montage komplexer Steuertafeln bis hin zu Schaltschränken spezialisiert.

Limtronik USA, Inc: Wachstum auf allen Ebenen

Die ursprüngliche Standortgröße in der US-Niederlassung wurde im Januar 2014 von 2.330 m2 auf 4.200 m2 erweitert. Auch die Mitarbeiterzahl vergrößert sich sukzessive. Derzeit arbeiten rund 30 Mitarbeiter für die Limtronik USA, Inc. Aktuell wurden zwei weitere Entwickler eingestellt.

Das Wachstum resultiert unter anderem aus der Tatsache, dass neben den amerikanischen Auftraggebern auch immer mehr deutsche Kunden die Produktion von Limtronik in den USA in Anspruch nehmen – so lässt auch ab sofort ein weiteres Unternehmen mit deutschem Hauptsitz seine Produkte an diesem Standort fertigen.

„Wir sind seit dem Jahr 2011 für immer mehr Kunden der Produktionspartner in den USA. Diese daraus resultierende Expansion unterstützt unser Konzept „Limtronik 2020“, das geprägt ist von zunehmender Globalisierung, Vernetzung in der Produktion und Lean Production. Kurze Lieferzeiten und hohe Verfügbarkeit bei gleichbleibend hoher Qualität sind dabei für unsere Kunden oberste Prämissen. Mit dem Ausbau unserer Aktivitäten und der personellen Strukturen in den USA sind wir international für die Herausforderungen, die die Produktion 4.0 mit sich bringt, gerüstet. Wir können somit innovativ, kostenbewusst, zeitnah sowie landeskonform für Unternehmen agieren, die über keine eigene Produktion verfügen“, erklärt Gerd Ohl, Geschäftsführer bei Limtronik.

Website Promotion

Limtronik GmbH

Die Limtronik GmbH mit Sitz in Limburg an der Lahn hat sich auf Electronic Manufacturing Services (EMS) spezialisiert. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Fertigung von elekt-ronischen Baugruppen und maßgeschneiderten Systemen für die Kunden. Dabei offeriert Lim-tronik ein breites Leistungsspektrum - von der Baugruppenfertigung über den Schaltschrank-bau bis zur Systemmontage. Der EMS-Spezialist ist bereits seit dem Jahr 1970 in der Herstel-lung von elektronischen Baugruppen und Geräten tätig und nach der TS16949 sowie der ISO 14001 zertifiziert. Im Jahr 2010 wurde die Limtronik GmbH gegründet. Die gelebte Philosophie des Unternehmens ist es, flexibel, zuverlässig und individuell sämtliche Kundenanforderungen zu erfüllen und dabei langfristige Partnerschaften zu pflegen. Weitere Informationen unter www.limtronik.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.