MEDEORA und LIMS at work verstärken Zusammenarbeit

BioBanking-Spezialist und LIMS-Experte bieten Kunden durch Kooperation mehr Kapazitäten

(PresseBox) ( Köln / Bonn, )
Die MEDEORA GmbH und die LIMS at work GmbH werden zukünftig enger zusammenarbeiten, um Bestands- und Neukunden noch umfassender zu unterstützen. MEDEORA, spezialisiert auf die Entwicklung von Branchenlösungen für die pharmazeutische Industrie und die medizinische Wissenschaft, und die LIMS at work, mit ihrem Portfolio rund um Labor-Informations- und Management-Systeme, werden ihre fachliche und inhaltliche Expertise bündeln, um Kundenprojekte in Laboren unterschiedlichster Branchen und Größenordnungen gemeinsam umzusetzen.

Ziel ist es, Unternehmen in allen Phasen ihrer Produktlebenszyklen, von der Idee über die Forschung bis hin zur Qualitätsüberwachung der laufenden Produktion, bedarfs- und zukunftsgerecht zu beraten und mit Softwarelösungen und entsprechenden Services und Support auszustatten. „Die beiden Unternehmen ergänzen sich hier hervorragend“, so Dr. Norbert Schmeißer, Geschäftsführer der MEDEORA GmbH. „Unser Know-how und unsere Softwarelösungen für Bioprobenmanagement und Forschungsvorhaben und die Expertise der LIMS at work im Bereich LIMS-Software samt aller dazugehörigen Aufgabenstellungen wie Geräte- und Systemintegrationen und unterstützenden Dienstleistungen ergeben zusammen ein rundes Leistungsangebot.“

„Und das quasi aus einer Hand“, ergänzt Dipl.-Ing. Georg Strömer, Geschäftsführer Vertrieb der LIMS at work GmbH. „Durch diese Zusammenarbeit steht den Kunden hinter einem Ansprechpartner mehr Kapazität zur Verfügung als bisher.“

„Als inhabergeführte Unternehmen, die seit über 15 Jahren am Markt sind, wissen wir, dass neben fachlichem Know-how die Kundenorientierung das A und O des Erfolgs ist,“ sind sich Norbert Schmeißer und Georg Strömer einig. „Uns verbindet, dass wir alle Projekte fachlich und inhaltlich fundiert begleiten. Darüber hinaus punkten wir mit individueller Beratung und maßgeschneiderter Umsetzung, egal ob es um ein Einzelprojekt oder eine umfassende Gesamtlösung geht.“

Über die MEDEORA GmbH

Die MEDEORA GmbH hat sich auf die Entwicklung von Branchenlösungen für die pharmazeutische Industrie und die medizinische Wissenschaft spezialisiert. Das 2004 gegründete Unternehmen, das nach ISO 9001 zertifiziert ist, bietet mit BioARCHIVE, BioARCHIVE cryo und StudyArchive Softwarelösungen zur Verwaltung von Bioproben und Patientendaten sowie zur Durchführung von wissenschaftlichen Forschungsvorhaben. Weitere Informationen unter www.medeora.de.

MEDEORA GmbH ǀ Am Gleisdreieck 1 ǀ 50823 Köln ǀ Tel. +49 (0)221 988 303 60 ǀ info@medeora.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.