PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 587521 (LieberLieber Software GmbH)
  • LieberLieber Software GmbH
  • Handelskai 340, Top 5
  • 1020 Wien
  • http://www.lieberlieber.com
  • Ansprechpartner
  • Rüdiger Maier
  • +43 (1) 9072627-204

LieberLieber: Zwei Webinare in der Virtuellen Konferenz

(PresseBox) (Wien, ) Die beiden Wiener Unternehmen SparxSystems Software und LieberLieber Software erstellten zwei Webinare, die ab sofort in der englischsprachigen ICC Virtual Conference mit dem Schwerpunkt auf Software und Werkzeuge für die Entwicklung eingebetteter Systeme zu sehen sind.

Dr. Horst Kargl von SparxSystems Software spricht in seinem Webinar über die Einführung der modellbasierten Entwicklung in einem Unternehmen. Um nämlich die Akzeptanz der breiteren Einführung der modellbasierten Entwicklung zu erhöhen, gilt es einige wichtige Punkte zu beachten. Grundsätzlich sollte dabei alles so einfach wie möglich gehalten werden und die Einführung nicht zu groß angelegt sein. Das Webinar zeigt auf, wie diese Ziele bei der Einführung und Anpassung der UML Modellierungs-Plattform Enterprise Architect von Sparx Systems am besten erreicht werden.

Dr. Oliver Alt von LieberLieber widmet sich in seinem Webinar der Verbindung von Enterprise Architect, AUTOSAR und der ISO26262 bei der Entwicklung von Systemen und Software in der Autoindustrie. Darüber hinaus gibt das Webinar einen Einblick in die derzeit verfügbaren Enterprise Architect-Erweiterungen und Lösungen von LieberLieber.

Die kostenlose Virtuelle Konferenz ist erreichbar über: http://www.iccmedia-vcon.com/...

Website Promotion

LieberLieber Software GmbH

LieberLieber Software wurde 1996 gegründet und spezialisierte sich als Software Engineering Unternehmen auf Model Engineering. Im Rahmen der modellbasierten Entwicklung stehen Zusatzprodukte für Enterprise Architect (Sparx Systems) sowie Anpassungen für verschiedenste Industrie- und Anwendungsbereiche im Fokus.

Bei LieberLieber bekommen Kunden rund um die modellbasierte Software- und Systementwicklung alles aus einer Hand: Beratung, Erhebung der Anforderungen, Erstellung individueller Werkzeuge, Integration in die bestehende Werkzeug-Kette, maßgeschneidertes Training und laufenden Support.

LieberLieber Embedded Engineer für Enterprise Architect verbindet die automatisierte Source-Code Generierung mit Debugging auf Modellebene. Mit LemonTree wurde jüngst ein Werkzeug für die Modellversionierung vorgestellt, dass die Arbeit eines verteilten Modellierungsteams revolutioniert und bei der Einhaltung der geforderten Normen unterstützt.

Zusammen mit kompetenten Partnern entstehen bei LieberLieber zuverlässige Lösungen auf Basis modernster Technologien wie UML/SysML, Modellsimulation, DSL, MDE für Softwaresysteme (inkl. eingebettete Systeme). LieberLieber Software hat den Firmensitz in Wien und Partnerschaften in der ganzen Welt.

Mehr Informationen finden Sie unter www.lieberlieber.com