LHI Gruppe investiert 2020 rd. 500 Mio. Euro in Investments für Institutionelle Investoren

Starkes Jahr für LHI Gruppe - Nachhaltige Investments auch 2021 im Fokus

(PresseBox) ( Pullach bei München, )
Das Jahr 2020 war für die LHI Gruppe insgesamt ein erfolgreiches Jahr. Trotz Corona setzte die LHI Gruppe 2020 Transaktionen mit einem Volumen von mehr als 1,9 Mrd. Euro um und die Assets under Management belaufen sich per 31.12.2020 auf insgesamt rd. 15 Mrd. Euro.

Rd. 500 Mio. Euro investierte die LHI in Assets, die in Anlageprodukte für Institutionelle Investoren flossen. Nachhaltigkeit, gesellschaftlicher Nutzen und der langfristig wirtschaftliche Erfolg für Investoren waren die Hauptauswahlkriterien dabei. So investierte die LHI u.a. in den ersten Solarpark in Dänemark, Wasserkraftwerke in Portugal sowie in eine Kita in Hamburg und ein Nahversorgungszentrum in München. Das aktive Investmentvermögen bei den Produkten für Institutionelle Investoren beläuft sich auf 5,8 Mrd. Euro.

Auch 2021 werden nachhaltige Investmentangebote im Fokus sein. Die Assetklasse Erneuerbare Energien, die bisher in Solar- und Windparks investierte, wird sukzessive um neue Technologien erweitert. Bei den Immobilien wird der Spezial-AIF „Wohnen im Alter“ im Portfolio sein. Auch im Bereich Aviation wird die LHI Gruppe Investments anbieten, die gesellschaftlichen Nutzen stiften. Das ist beispielsweise möglich, durch Investments in Helikopter, die zur Luftrettung eingesetzt werden und Frachtflugzeuge oder Spezialflugzeuge zur Überwachung wichtiger Umweltmaßnahmen. 

„Wir sind uns unserer und der Verantwortung unserer Investoren bewusst, weshalb unsere Investmentstrategie auch 2021 vor allem auf nachhaltigen Assets liegen wird. Daher haben wir uns auch der Initiative E.C.O.R.E der Immobilienwirtschaft angeschlossen, deren Ziel es ist, Branchenstandards zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilien und Portfolios zu etablieren“, so Dieter Seitz Geschäftsführer der LHI Capital Management GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.