LGH GmbH ist jetzt nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

Der Experte für Vermietung von Hub- und Hebetechnik setzt sich damit Standards für die weitere unternehmensinterne Optimierung und die kontinuierliche Steigerung der Kundenzufriedenheit

(PresseBox) ( Essen, )
Die LGH GmbH, weltweit größter Vermieter für Hebezeuge, Transportgeräte und Anschlagmittel, ist ab sofort ein nach der DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierter Dienstleister. Die DIN EN ISO 9001:2008 ist die international am weitesten verbreitete Norm für das Qualitätsmanagement in Unternehmen und Organisationen aller Branchen und liefert Vorgaben für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP). Auf dieser Grundlage orientiert sich die LGH noch mehr am Kunden und dessen Qualitätsansprüchen.

Die LGH GmbH entscheidet sich damit für ein Qualitätsmanagementsystem, das maßgeblich zur Qualität des Kundenservices beiträgt. Die einheitlichen Definitionen formulieren was das Unternehmen tun kann und soll, um die Erwartungen seiner Kunden zu erfüllen. Die Zertifizierung dient nicht nur dazu, den aktuellen Marktanforderungen gerecht zu werden, sondern legt auch das Fundament für zukünftige Qualitätsansprüche beim weiteren Unternehmensausbau.

"Insbesondere als Dienstleister ist es wichtig, den Ansprüchen des Kunden gerecht zu werden.

Die DIN EN ISO 9001:2008 ist die Basis für einen kontinuierlichen, internen Verbesserungsprozess und konsequenterweise für das Qualitätslevel unserer Dienstleistungen", erklärt Bernhard Rzesnik, Mitglied der Geschäftsleitung der LGH GmbH. "Die optimierten Arbeitsabläufe bewirken die bestmögliche Qualität des Services. Wir entsprechen so gesetzlichen Vorgaben und können zugleich die Kundenzufriedenheit erhöhen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.