LG webOS 3.5 erhält begehrte Common-Criteria-Zertifizierung für integrierte Sicherheit

Neuestes Betriebssystem der LG-Smart-TVs für den Schutz der Privatsphäre ausgezeichnet

Eschborn, (PresseBox) - LG Electronics (LG) aktuelle Smart-TV-Plattform webOS 3.5 hat jetzt die Common-Criteria-Zertifizierung (CC) für die integrierte Application Security Solution Version 1.0 erhalten. LG wird damit erneut, nach der Auszeichnung durch die UL im Februar, die erfolgreiche Implementierung hoher Sicherheitsstandards bestätigt. Das Unternehmen unterstreicht damit sein Engagement, Kunden größtmögliche Sicherheit und Privatsphäre zu bieten. LG trifft damit den Nerv der Zeit, denn eine wachsende Zahl von Anwendern fürchtet sich vor dem unbefugten Eindringen in ihre persönliche digitale Umgebung via Internet.

Common Criteria hat für die Zertifizierung den Security Manager, das Sicherheitsmodul des webOS 3.5, strengen Prüfungen unterzogen. Die Tests sind dabei international als Standard ISO/IEC 15408 anerkannt. Dieser Standard wird unter anderem von staatlichen Stellen, Banken und anderen Organisationen als Basis zur Sicherheitsprüfung neuer Produkte genutzt — in Deutschland und anderen Ländern wie Australien, Frankreich, Japan, Korea oder den USA. Beim CC-Test werden unterschiedliche Bereiche auf ihre Sicherheit geprüft: die Installation von Apps auf dem Smart TV, die Ausführung von Programmen und der Schutz von Inhalten, die mit Digital Rights Management (DRM) verschlüsselt sind.

LG webOS 3.5 bietet einen herausragenden Schutz gegen die Installation nicht verifizierbarer Software. Die Programme müssen grundsätzlich über eine digitale Signatur verfügen, die sich auf Echtheit prüfen lassen muss. Die Kontrolle erfolgt dabei über den LG App Store Server, der die digitale Signatur kontrolliert und damit sicherstellt, dass die Apps für webOS 3.5 nur vom LG App Store heruntergeladen wurden.

LG webOS 3.5 schützt darüber hinaus auch Application Plattform Apps (auch als native Apps bezeichnet) und Web Apps. Native Apps werden in einer so genannten Sandbox genutzt, die verhindert, dass die Software auf Ressourcen wie Verzeichnisse, Dateien oder Daten zugreifen kann, für die sie keine Berechtigung hat. Das LG webOS 3.5 kontrolliert zudem, dass Web Apps ausschließlich die zugelassenen APIs (Application Programming Interfaces, Programmierschnittstellen) nutzen, so dass diese Anwendungen keinen Zugriff auf sensible Informationen im Dateisystem erhalten. Im Bereich DRM verfügt die neueste Version von webOS über einen sehr performanten Verifizierungsprozess für die DRM-Lizensierung jeweiliger Inhalte mit dem Ziel, die DRM-decodierten Inhalte im RAM und ein Backup der verschlüsselten Inhalte im Flash Memory bereitzustellen.

„Wir haben jeden nur erdenklichen Schritt unternommen, um webOS 3.5 so sicher wie möglich zu machen”, erklärt H. Hwang, Senior Vice President and Head of R&D von LG Home Entertainment. „Das betrifft die Sicherheit der Anwendungen auf dem Smart TV genauso wie den Schutz der Privatsphäre der Anwender. Die jetzt erfolgte Zertifizierung durch Common Criteria belegt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, wenn es um Privatsphäre und Datenschutz unserer Kunden geht.”

Weitere Informationen zu LG finden Sie auch auf der LG Homepage und im LG Pressecenter

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances &  Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Home Entertainment

LG Electronics Home Entertainment ist einer der führenden Hersteller von Flachbildschirmen, AV-Produkten, Monitoren, PCs, Digital Signage und kommerzielle Displays für den Endanwender- und Geschäftsbereich. LG erreicht damit eine neue Ära von Innovationen im TV-Markt, schafft zukunftsweisende Technologien wie OLED-TV und setzt ein intuitives Betriebssystem um, damit die Kunden alle Vorteile der Smart TV-Technologie erleben können. LG hat es sich zur Aufgabe gemacht das Leben der Kunden mit innovativen Home Entertainment Produkten wie den preisgekrönten 4K OLED TVs, Ultra HD TVs und webOS TVs zu bereichern.

Website Promotion

LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen "Life's Good" dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.