PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 728673 (LG Electronics Deutschland GmbH)
  • LG Electronics Deutschland GmbH
  • Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
  • 65760 Eschborn
  • http://www.lge.de
  • Ansprechpartner
  • Justine Figura
  • +49 (2102) 7008-335

Gut vernetzt und widerstandsfähig: LG präsentiert neue Industrieleuchte Solaris LED High-Bay

Neue LED-Lösung löst herkömmliche Hallenstrahler ab und hilft Betrieben, ihre Energie- und Wartungsausgaben zu senken

(PresseBox) (Ratingen, ) Der Elektronik- und Lichtspezialist LG Electronics stellt mit der Solaris LED HighBay seine neueste Leuchte für das industrielle Umfeld vor. Die Solaris LED HighBay löst dabei herkömmliche, energiehungrige Hallenstrahler ab und hilft Betrieben dabei, ihre Ausgaben für Energie und Wartung drastisch zu senken. Die neueste Variante der LED HighBay-Serie ist dimmbar und kommt optional mit Bewegungssensor sowie DALI- oder ZigBee-Schnittstelle. Das erlaubt eine einfache Steuerung und Programmierung der LED-Pendelleuchten via Smartphone, Tablet oder Computer - individuell oder in ganzen Gruppen. LGs Wireless Control System sorgt zusätzlich dafür, dass Anwender stets den Überblick über den Energieverbrauch der vernetzten LED-Leuchten behalten.

Volle Kraft voraus für Betriebe

Die Pendelleuchte Solaris LED HighBay hat einen Durchmesser von 46 Zentimetern, ist 15,7 Zentimeter hoch und kommt mit einer Stärke von 120, 140, 160 und 180 Watt. Bei über 110 Lumen pro Watt bringt es der LED Hallenstrahler damit auf einen Lichtstrom von 12.650 bis 20.240 Lumen bei einer Farbtemperatur von 5.700 Kelvin.

Dank IP65-Zertifizierung ist die LED-Hallenleuchte enorm robust und wasserdicht. Die Abdeckung besteht aus thermisch vorgespanntem Glas, so dass sich die Leuchte auch in aggressiver Atmosphäre durch ihre Widerstandsfähigkeit auszeichnet. Installiert wird die Solaris LED HighBay wahlweise per Einpunkt-, Zweipunkt oder Bügelbefestigung. Der

Abstrahlwinkel von 90 Grad erlaubt eine Installation an hohen Decken ohne große Streuverluste. Die rotationssymmetrische Lichtverteilung mittels integrierter Linsentechnologie sorgt für ein angenehmes und homogenes Licht. Das in anderen Produkten bewährte und von LG patentierte Thermomanagement auf Basis eines starkwandigen Reinaluminumgehäuses garantiert dabei optimierte Wärmeableitung und erhöht die Produktlanglebigkeit der Industrieleuchte.

Die Solaris LED HighBay arbeitet zuverlässig bei Temperaturen zwischen -30 und +50 Grad Celsius. Starke Beanspruchung wie in Fabrik- und Sporthallen sind für den LG Hallenstrahler keine Herausforderung. Die 4,2 bis 4,5 Kilogramm schweren Leuchten lassen sich über eine 0-10V-Schnittstelle dimmen sowie über DALI und ZigBee steuern. Die leicht zu installierenden Hallen-LEDs müssen nicht gewartet werden und amortisieren sich je nach Betriebszeit in weniger als drei Jahren (140W-Variante). Mit einer Lebenserwartung von 50.000 Betriebsstunden stellen sie zudem ein sehr nachhaltiges Investment für Betriebe dar.

Weil HME-Quecksilberdampflampen (kurz: HQL) nach und nach aus den Verkaufsregalen verschwinden, bilden die Leuchten der HighBay-Serie eine effiziente Alternative für Betriebe. In der Praxis hat sich der Ersatz bestehender 400 Watt-Leuchten durch LED-Leuchten der Leistungsstufe 140 Watt bewährt.

LG gewährt für die ENEC-zertifizierte Solaris LED HighBay eine über die gesetzliche Gewährleistung hinausgehende Garantie von 5 Jahren.

"Mit der neuesten Variante unserer erfolgreichen LED Hallenstrahler-Serie HighBay bieten wir Anwendern eine Industrieleuchte, die nicht nur enorm widerstandfähig ist, sondern dank DALI- und ZigBee-Kompatibilität auch komfortabel zu handhaben ist", erklärt Markus Haake, Vertriebsleiter der Geschäftseinheit Lighting bei LG Electronics Deutschland. "Betriebe profitieren nicht nur von einem vergleichsweise geringen Energieverbrauch, auch die Wartungskosten entfallen beim Einsatz der Solaris LED HighBay. Mit dem LG Wireless Control System haben Unternehmen zudem jederzeit den Energieverbrauch der Leuchten im Blick und können die Betriebszeiten wirtschaftlich sinnvoll programmieren."

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 113 Niederlassungen auf der ganzen Welt und mehr als 87.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2013 einen Konzernumsatz von 53,10 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus fünf Business Units - Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances, Air Conditioning & Energy Solutions und Vehicle Components - und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.

Über LG Lighting

Als zukunftsorientiertes Unternehmen setzt LG Electronics auf energieeffiziente Produkte und Lösungen. Unter dem Dach der Business Unit Air Conditioning & Energy Solution baut LG derzeit sein LED Lichtgeschäft unter Nutzung der Finanz- und Technologiekraft des Konzerns aus. Das Angebot umfasst qualitativ hochwertige LED-Retrofitlampen und LED-Leuchten für die Innen- und Außenanwendung. LG Lighting bietet energieeffiziente Beleuchtungslösungen sowohl für professionelle als auch für Privatanwender.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.de/presse.

Website Promotion

LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Ratingen hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen "Life's Good" dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. So engagiert sich LG als Hauptsponsor des Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen und hat bereits eine Reihe gemeinsamer sozialer Aktivitäten realisiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com sowie www.lg.de/presse.