Leuze electronic fördert Aufbau einer Waisenschule in Uganda

Mit dem Erlös ihrer Weihnachtsspendenaktion 2018 fördern die sensor people von Leuze electronic den Aufbau der Secondary School einer Waisenschule in Uganda

Mit dem durch die sensor people übergebenen Spendenbetrag von 1.500 EUR kauft "Heart for children e.V." ein Kopiergerät für die Waisenschule in Kimbilio, Uganda (PresseBox) ( Owen, )
wie jedes Jahr engagierten sich die sensor people von Leuze electronic im Rahmen ihrer Weihnachtsspendenaktion für einen sozialen Zweck, dem sie den selbst erwirtschafteten Erlös zuführten. Hierfür backten Mitarbeiter in der Adventszeit knusprige Waffeln und verkauften diese an ihre Kollegen. Der vom Unternehmen Leuze electronic auf 1.500 Euro aufgerundete Betrag ging dieses Jahr an die Organisation „Heart for Children Deutschland e.V.“. Mit dem Geld wird ein aktiver Beitrag zum Aufbau der Secondary School einer Waisenschule in Kimbilio, Uganda geleistet. Der Spendenscheck wurde an den 2. Vorsitzenden des Vereins, Matthias Weigele, übergeben. „Bei meinem letzten Besuch in Uganda kurz vor Weihnachten stellte ich fest, dass ein Kopiergerät eine große Hilfe für die Schule wäre“, sagt Weigele. Mit dem durch die sensor people erwirtschafteten Betrag wird dieser Kauf möglich. Darüber hinaus sammelten die Leuzianer eifrig, um den Kindern kleine Wünsche zu erfüllen. Ganz oben auf der Wunschliste standen neben Bällen aller Art jegliche Art von Stiften, Mal- und Schreibutensilien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.